Suchen
Unterstützung Sie uns!
Mitglied werden:

 

Mitgliedsantrag

 

Indirekt Spenden:

 

Logo gerahmt

 

Direkt Spenden:

 

KtoNr.: 100 607 55 25
BLZ: 300 501 10
Bank: Stadtspk. Düsseldorf

 

spenden

Macks sucht ein Zuhause!
Macks ist ein junger Rüde, fast noch Welpe und wurde ausgesetzt auf der Straße gefunden.
Glücklicherweise ist er bei einer Tierschützerin untergekommen und wartet dort jetzt auf seine erste eigene Familie.
Macks muss man mit seiner liebenswerten Art einfach gerne haben und er wünscht sich nichts mehr als endlich "anzukommen" und zu wissen, wo sein Zuhause ist.
Er ist altersentsprechend verspielt und hat sicher auch allerhand Blödsinn im Kopf.
Macks sucht die Nähe zum Menschen sehr, zusammen auf der Couch zu kuscheln ist das Größte.
Dann wird er ganz ruhig und schläft friedlich. Kann er das nicht brauch er etwas länger um zur Ruhe zu kommen.
Er hat ganz schön Hummeln im hintern und wackelt so doll vor freude mit dem Po das man nur darüber schmunzeln kann.
Wer ist bereit, dem süßen Kerl ein tolles Zuhause mit einem warmen Plätchen, vielen Streicheleinheiten und aufregenden Spaziergängen zu bieten.
Macks wird noch etwas größer werden, optisch und Charakterlich ähnelt er einem Kurzhaar Collie, dies sind aber nur Vermutungen.


Video

https://www.youtube.com/watch?v=t10IWMdjzj4&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=8eqPltoqIbo&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=38W57i6Zzxk

https://youtu.be/U1f9NHqau4w

Macks ist ein junger Rüde, fast noch Welpe und wurde ausgesetzt auf der Straße gefunden.
Glücklicherweise ist er bei einer Tierschützerin untergekommen und wartet dort jetzt auf seine erste eigene Familie.
Macks muss man mit seiner liebenswerten Art einfach gerne haben und er wünscht sich nichts mehr als endlich "anzukommen" und zu wissen, wo sein Zuhause ist.
Er ist altersentsprechend verspielt und hat sicher auch allerhand Blödsinn im Kopf.
Macks sucht die Nähe zum Menschen sehr, zusammen auf der Couch zu kuscheln ist das Größte.
Dann wird er ganz ruhig und schläft friedlich. Kann er das nicht brauch er etwas länger um zur Ruhe zu kommen.
Er hat ganz schön Hummeln im hintern und wackelt so doll vor freude mit dem Po das man nur darüber schmunzeln kann.
Wer ist bereit, dem süßen Kerl ein tolles Zuhause mit einem warmen Plätchen, vielen Streicheleinheiten und aufregenden Spaziergängen zu bieten.
Macks wird noch etwas größer werden, optisch und Charakterlich ähnelt er einem Kurzhaar Collie, dies sind aber nur Vermutungen.


Video

https://www.youtube.com/watch?v=t10IWMdjzj4&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=8eqPltoqIbo&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=38W57i6Zzxk

https://youtu.be/U1f9NHqau4w

Aktualisiert (Dienstag, den 06. Dezember 2016 um 15:59 Uhr)

Weiterlesen...

 

Penny sucht ein Zuhause!
Penny hatte noch nicht viel Glück in ihrem Leben. Sie hatte auch noch nie eine eigene Familie. Vielleicht, vor vielen, vielen Jahren mal, aber daran kann sie sich nicht mehr erinnern.
Penny ist eine sehr liebe, menschenbezogene Hündin, die gerne ihren Lebensabend in einem warmen Körbchen und ein paar Streicheleinheiten verbringen möchte.
Wer gibt dieser, etwas in die Jahre gekommenen aber dennoch bildschönen Hundedame diese Chance?
Zugegeben, man könnte etwas an ihren Modelmaßen arbeiten, aber eigentlich möchte sie ihr Leben jetzt einfach endlich mal genießen.

besuchbar ab 12.12.16 - vermittelbar ab 01.01.17

Penny hatte noch nicht viel Glück in ihrem Leben. Sie hatte auch noch nie eine eigene Familie. Vielleicht, vor vielen, vielen Jahren mal, aber daran kann sie sich nicht mehr erinnern.
Penny ist eine sehr liebe, menschenbezogene Hündin, die gerne ihren Lebensabend in einem warmen Körbchen und ein paar Streicheleinheiten verbringen möchte.
Wer gibt dieser, etwas in die Jahre gekommenen aber dennoch bildschönen Hundedame diese Chance?
Zugegeben, man könnte etwas an ihren Modelmaßen arbeiten, aber eigentlich möchte sie ihr Leben jetzt einfach endlich mal genießen.

Aktualisiert (Freitag, den 02. Dezember 2016 um 11:04 Uhr)

Weiterlesen...

 

Barney sucht ein Zuhause!
Barney befindet sich in einer Pflestelle in Deutschland, dass erste mal hat er ein warmes weiches Bettchen.
Er ist ein typischer Welpe/Junghund und hat dementsprechend noch flausen im Kopf. Aber auch er hat endlich ein endgültiges Zuhause verdient, mit Menschen die ihn nie wieder missen möchten.

Auf unserer Facebook-Seite haben wir einige Videos veröffentlicht. Dort können Sie auch sehen, wie liebevoll und nett er ist.
Die Größenangaben können wir nur aufgrund des Alters und der momentanen Größe schätzen.

Barney befindet sich in einer Pflestelle in Deutschland, dass erste mal hat er ein warmes weiches Bettchen.
Er ist ein typischer Welpe/Junghund und hat dementsprechend noch flausen im Kopf. Aber auch er hat endlich ein endgültiges Zuhause verdient, mit Menschen die ihn nie wieder missen möchten.

Auf unserer Facebook-Seite haben wir einige Videos veröffentlicht. Dort können Sie auch sehen, wie liebevoll und nett er ist.
Die Größenangaben können wir nur aufgrund des Alters und der momentanen Größe schätzen.

Aktualisiert (Freitag, den 02. Dezember 2016 um 11:04 Uhr)

Weiterlesen...

 

Daisy sucht ein Zuhause!
Daisy wurde von ihren Besitzern einfach in einem lauten und dreckigen Shelter abgegeben und war völlig fertig mit der Welt.
Sie hatte das Glück schnell eine Familie zu finden die sie aufnehmen wollte, sie kam nach Deutschland und leider stellte sich heraus, dass diese Familie mehr als ungeeignet für sie war.
Angeblich hat Daisy die Frau tyrannisiert, sie soll geschnappt und geknurrt und gegen Türen gesprungen sein. Sie soll die Arbeitsfläche abgeräumt haben, auf die Couch gesprungen sein und die Zähne gefletscht und geknurrt haben.
Nach drei Tagen gab die Familie auf, zum Glück gibt es bei uns im Verein eigentlich immer jemanden der noch einen weiteren Hund auf Zeit aufnehmen kann.
Nun ist Daisy seid dem 15.11 in ihrer Pflegestelle und es zeigt sich nichts von dem beschriebenen Verhalten.
Für uns ist es nicht zu verstehen wieso sie sich so Verhalten haben sollte und hier einfach nichts von diesem Verhalten zeigt.

Sie liebt andere Hunde, liebt Menschen und die Nähe zu ihnen, sie ist nicht futterneidisch, man kann ihr Dinge die sie aufklaubt ohne Probleme aus dem Maul nehmen, sie ist Retriever typisch eine Wasserratte, Sie geht gerne Spazieren und läuft auch gut an der Leine, sie pöbelt nicht an der Leine sondern läuft ohne Probleme an anderen Hunden vorbei.
Daisy ist im großen und ganzen ein sehr angenehmer Hund.

Natürlich muss noch einiges mit ihr erarbeitet werden, sie kann noch nicht alleine bleiben.

25.11.2016
Daisy bleibt mittlerweile ganz gut alleine, ohne etwas anzustellen oder zu bellen. Sie entwickelt sich sehr gut. Natürlich wird sie in ihrem neuen und endgültigen Zuhause auch erstmal eine Eingewöhnung brauchen. Wie man auf den Bildern gut erkennen kann wäre auch ein schon vorhandener Hund für Daisy schön, sie liebt Nähe zu Mensch und Tier.

Daisy wurde von ihren Besitzern einfach in einem lauten und dreckigen Shelter abgegeben und war völlig fertig mit der Welt.
Sie hatte das Glück schnell eine Familie zu finden die sie aufnehmen wollte, sie kam nach Deutschland und leider stellte sich heraus, dass diese Familie mehr als ungeeignet für sie war.
Angeblich hat Daisy die Frau tyrannisiert, sie soll geschnappt und geknurrt und gegen Türen gesprungen sein. Sie soll die Arbeitsfläche abgeräumt haben, auf die Couch gesprungen sein und die Zähne gefletscht und geknurrt haben.
Nach drei Tagen gab die Familie auf, zum Glück gibt es bei uns im Verein eigentlich immer jemanden der noch einen weiteren Hund auf Zeit aufnehmen kann.
Nun ist Daisy seid dem 15.11 in ihrer Pflegestelle und es zeigt sich nichts von dem beschriebenen Verhalten.
Für uns ist es nicht zu verstehen wieso sie sich so Verhalten haben sollte und hier einfach nichts von diesem Verhalten zeigt.

Sie liebt andere Hunde, liebt Menschen und die Nähe zu ihnen, sie ist nicht futterneidisch, man kann ihr Dinge die sie aufklaubt ohne Probleme aus dem Maul nehmen, sie ist Retriever typisch eine Wasserratte, Sie geht gerne Spazieren und läuft auch gut an der Leine, sie pöbelt nicht an der Leine sondern läuft ohne Probleme an anderen Hunden vorbei.
Daisy ist im großen und ganzen ein sehr angenehmer Hund.

Natürlich muss noch einiges mit ihr erarbeitet werden, sie kann noch nicht alleine bleiben.

25.11.2016
Daisy bleibt mittlerweile ganz gut alleine, ohne etwas anzustellen oder zu bellen. Sie entwickelt sich sehr gut. Natürlich wird sie in ihrem neuen und endgültigen Zuhause auch erstmal eine Eingewöhnung brauchen. Wie man auf den Bildern gut erkennen kann wäre auch ein schon vorhandener Hund für Daisy schön, sie liebt Nähe zu Mensch und Tier.

Aktualisiert (Freitag, den 02. Dezember 2016 um 11:03 Uhr)

Weiterlesen...

 

Kasi/Berta sucht ein Zuhause!
UPDATE:
Die Welpen entwickeln sich prächtig. Ab dem 13.01./20.01.17 können sie sich ihre eigene Familie suchen

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Aktuell ist es so, dass Kasi/Berta die Moppeligste aus dem Wurf ist, mal sehen wie sich das mit der Zeit entwickelt.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mutzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Unsere Kleinsten - Abgabe ab 13./20.01.17

UPDATE:
Die Welpen entwickeln sich prächtig. Ab dem 13.01./20.01.17 können sie sich ihre eigene Familie suchen

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Aktuell ist es so, dass Kasi/Berta die Moppeligste aus dem Wurf ist, mal sehen wie sich das mit der Zeit entwickelt.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mutzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Aktualisiert (Freitag, den 02. Dezember 2016 um 11:02 Uhr)

Weiterlesen...

 

Zoui/Zoe sucht ein Zuhause!
UPDATE:
Unsere Kleinsten entwickeln sich prächtig - sie wachsen und wachsen ...
Ab dem 13./20.01.17 kann Zoe ihr Köfferchen packen und sich eine eigene "Für-Immer" Familie suchen

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Aktuell ist es so, Zoui/Zoe eine der kleinsten und zartesten aus dem Wurf ist, mal sehen wie sich das mit der Zeit entwickelt.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Unsere Kleinsten - Abgabe ab 13./20.01.17

UPDATE:
Unsere Kleinsten entwickeln sich prächtig - sie wachsen und wachsen ...
Ab dem 13./20.01.17 kann Zoe ihr Köfferchen packen und sich eine eigene "Für-Immer" Familie suchen

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Aktuell ist es so, Zoui/Zoe eine der kleinsten und zartesten aus dem Wurf ist, mal sehen wie sich das mit der Zeit entwickelt.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Aktualisiert (Freitag, den 02. Dezember 2016 um 11:02 Uhr)

Weiterlesen...

 

Lulu sucht ein Zuhause!
UPDATE:
Die Welpen entwickeln sich prächtig. Ab dem 13.01./20.01.17 können sie sich ihre eigene Familie suchen

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Unsere Kleinsten - Abgabe ab 13./20.01.17

UPDATE:
Die Welpen entwickeln sich prächtig. Ab dem 13.01./20.01.17 können sie sich ihre eigene Familie suchen

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Aktualisiert (Freitag, den 02. Dezember 2016 um 11:01 Uhr)

Weiterlesen...

 

Sola sucht ein Zuhause!
UPDATE:
Die Welpen entwickeln sich prächtig. Ab dem 13.01./20.01.17 können sie sich ihre eigene Familie suchen

Lola - jetzt Sola:
Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Unsere Kleinsten - Ausreise erst ab Ende 01/17

UPDATE:
Die Welpen entwickeln sich prächtig. Ab dem 13.01./20.01.17 können sie sich ihre eigene Familie suchen

Lola - jetzt Sola:
Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Aktualisiert (Freitag, den 02. Dezember 2016 um 11:01 Uhr)

Weiterlesen...

 

Peny sucht ein Zuhause!
UPDATE:
Die Welpen entwickeln sich prächtig. Ab dem 13.01./20.01.17 können sie sich ihre eigene Familie suchen

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten. Aktuell gehört Penny eher zu den größeren Welpen. Mal sehen, wie sich das noch entwickelt
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Unsere Kleinsten - Abgabe ab 13.01./20.01.17

UPDATE:
Die Welpen entwickeln sich prächtig. Ab dem 13.01./20.01.17 können sie sich ihre eigene Familie suchen

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten. Aktuell gehört Penny eher zu den größeren Welpen. Mal sehen, wie sich das noch entwickelt
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Aktualisiert (Freitag, den 02. Dezember 2016 um 11:00 Uhr)

Weiterlesen...

 

Sofi sucht ein Zuhause!
UPDATE:
Unsere kleinen Welpen können ab dem 13.01.-20.01.17 in ihre neue Familie ziehen.
Die Babys entwickeln sich prächtig. Sofi und ihre Geschwister wachsen und wachsen...

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Unsere Kleinsten - Abgabe ab 13./20.01.17

UPDATE:
Unsere kleinen Welpen können ab dem 13.01.-20.01.17 in ihre neue Familie ziehen.
Die Babys entwickeln sich prächtig. Sofi und ihre Geschwister wachsen und wachsen...

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Aktualisiert (Freitag, den 02. Dezember 2016 um 10:59 Uhr)

Weiterlesen...

 

Roko sucht ein Zuhause!
UPDATE:
Die Kleinen entwickeln sich prächtig und werden immer größer :)
Sie können ab dem 13.01.17 (oder 20.01.17) in ihre neuen Familien ziehen.
Ein paar aktuelle Fotos und ein Video wurden eingestellt

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Roko ist der einzige Rüde unter den ganzen Welpen.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Unsere Kleinsten - Ausreise erst ab Ende 01/17

UPDATE:
Die Kleinen entwickeln sich prächtig und werden immer größer :)
Sie können ab dem 13.01.17 (oder 20.01.17) in ihre neuen Familien ziehen.
Ein paar aktuelle Fotos und ein Video wurden eingestellt

Ab sofort könnt ihr unseren Kleinsten beim großwerden zugucken.
Die 7 kleinen Zwerge sind Mitte Oktober geboren und entwickeln sich prächtig und altersentsprechend.
Roko ist der einzige Rüde unter den ganzen Welpen.
Leider wohnen sie, zusammen mit ihrer Mutter, in einer Bauruine, werden aber regelmäßig von einer Tierschützerin betreut und versorgt.
Die Mutter ist geschätzt 50 cm groß und etwa 15-20 kg schwer. Genauere Angaben sind leider nicht möglich, da sie sehr scheu ist und sich nicht einfangen lässt.
Die Größenangaben der Welpen wird aktualisiert, sofern wir das abschätzen können. Wenn man die aktuellen Bilder vergleicht, sieht man schon Unterschieden zwischen den Welpen. Daraus auf die endgültige Größe zu schließen, ist natürlich wie ein Lotteriespiel, deshalb haben wir uns vorerst an die Mutter gehalten
Der Vater ist gänzlich unbekannt. Er hat sich nach dem One-night-Stand aus dem Staub gemacht.
Der Wurf besteht aus 6 Hündinnen und 1 Rüden.
Natürlich können Sie schon Interesse an den Welpen bekunden. Mit einer endgültigen Zusage werden wir aber noch abwarten, da natürlich aktuell noch gar nichts über den Charakter und der Entwicklung der Babys gesagt werden kann. Die Anzeigen dienen eher dazu, sich über den Werdegang zu informieren und mitzuverfolgen wie sie groß werden. Aktuell können wir nur hoffen, dass sie weiterhin gesund bleiben und sich gut entwickeln.
Erste Videos gibt es auf unserer Facebook-Seite pfötchenhilfe-grenzenlos e.V.
Ausreisefertig wären sie ab Ende Januar 2017

https://www.youtube.com/watch?v=YprnywcUUUk&feature=youtu.be

Aktualisiert (Freitag, den 02. Dezember 2016 um 10:58 Uhr)

Weiterlesen...

 

Candy sucht ein Zuhause!
Candy ist mit ihren 3 kleinen Welpen im Tierheim gelandet. Die kleine zauberhafte Maus braucht dringend ein Zuhause wo sie sich geborgen fühlen kann.
Sie versteht die Welt nicht mehr und sehnt sich nach einer Familie wo sie wieder zur Ruhe kommen kann und die ihr zeigen, dass es auch noch das Gute in der Welt gibt.
Candy ist eher eine zurückhaltende Hündin und sie hat in ihrem recht kurzen Leben sicher auch schon einige negative Erfahrungen sammeln müssen. Trotzdem ist sie sehr lieb und sobald sie Vertrauen gefasst hat, wird sie auch aufgeschlossener. Momentan kümmert sie sich hingebungsvoll um ihre Babys.

besuchbar ab 12.12.16 - vermittelbar ab 01.01.17

Candy ist mit ihren 3 kleinen Welpen im Tierheim gelandet. Die kleine zauberhafte Maus braucht dringend ein Zuhause wo sie sich geborgen fühlen kann.
Sie versteht die Welt nicht mehr und sehnt sich nach einer Familie wo sie wieder zur Ruhe kommen kann und die ihr zeigen, dass es auch noch das Gute in der Welt gibt.
Candy ist eher eine zurückhaltende Hündin und sie hat in ihrem recht kurzen Leben sicher auch schon einige negative Erfahrungen sammeln müssen. Trotzdem ist sie sehr lieb und sobald sie Vertrauen gefasst hat, wird sie auch aufgeschlossener. Momentan kümmert sie sich hingebungsvoll um ihre Babys.

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. November 2016 um 11:32 Uhr)

Weiterlesen...

 

Mara sucht ein Zuhause!
Duchesse - jetzt Mara genannt - stammt aus einer schlimmen Animal Hording Auflösung. Sie war oft Mama und kam in sehr schlechtem Zustand zu uns. Sie hat stellenweise überhaupt kein Fell, Narben und Bisswunden. Diese Hündin besteht aus - noch - aus Angst. Sie wäre am liebsten Unsichtbar und würde ihr Leben hinter/unter der Couch verbringen. Hier gilt es mit viel Liebe und Geduld alte Verhaltensmuster zu durchbrechen. Diese Hunde kennen nichts und sind zu behandeln wie ein Welpe und müssen noch alles lernen. Sie sind zu 99% sehr sozial und verträglich mit allem. Mara ist lieb, aber kein normaler Familienhund. Sie braucht ein ruhiges zu Hause mit verständnisvollen Menschen die ein gutes Werk tun wollen und sie so akzeptieren wie sie ist. Wer gibt dieser aussergewöhnlichen Schönheit eine Chance und bereit sie auf ein tolles Familienleben vor in dem Sie behütet mit ihren Menschen eine tolle Zeit verbringen und alt werden darf

Duchesse - jetzt Mara genannt - stammt aus einer schlimmen Animal Hording Auflösung. Sie war oft Mama und kam in sehr schlechtem Zustand zu uns. Sie hat stellenweise überhaupt kein Fell, Narben und Bisswunden. Diese Hündin besteht aus - noch - aus Angst. Sie wäre am liebsten Unsichtbar und würde ihr Leben hinter/unter der Couch verbringen. Hier gilt es mit viel Liebe und Geduld alte Verhaltensmuster zu durchbrechen. Diese Hunde kennen nichts und sind zu behandeln wie ein Welpe und müssen noch alles lernen. Sie sind zu 99% sehr sozial und verträglich mit allem. Mara ist lieb, aber kein normaler Familienhund. Sie braucht ein ruhiges zu Hause mit verständnisvollen Menschen die ein gutes Werk tun wollen und sie so akzeptieren wie sie ist. Wer gibt dieser aussergewöhnlichen Schönheit eine Chance und bereit sie auf ein tolles Familienleben vor in dem Sie behütet mit ihren Menschen eine tolle Zeit verbringen und alt werden darf

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. November 2016 um 10:11 Uhr)

Weiterlesen...

 

Mickey sucht ein Zuhause!
Mickey ist ein Herzensbrecher! Er ist ein Abgabetier. Er ist den ganzen Tag alleine zu Hause, weil sein Frauchen wieder arbeiten geht. Sie hat keine Zeit mehr für den jungen Burschen. Mickey ist einfach nur ein Schatz. Dieser Satz beschreibt den ganzen Hund durch und durch. Er hat ein top sozialverhalten, ist umgänglich, nur lieb, mit allem verträglich egal ob Hund, Katz, Maus. Er will immer nur gefallen ist verschmust und total anhänglich. Ein Top Hund! Für Mickey suchen wir ebenso tolle Menschen, die den Burschen zu schätzen wissen und ein tolles zu für ihn haben. Der Bub kann gerne auf der Pflegestelle kennen gelernt werden. Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Mickey ist ein Herzensbrecher! Er ist ein Abgabetier. Er ist den ganzen Tag alleine zu Hause, weil sein Frauchen wieder arbeiten geht. Sie hat keine Zeit mehr für den jungen Burschen. Mickey ist einfach nur ein Schatz. Dieser Satz beschreibt den ganzen Hund durch und durch. Er hat ein top sozialverhalten, ist umgänglich, nur lieb, mit allem verträglich egal ob Hund, Katz, Maus. Er will immer nur gefallen ist verschmust und total anhänglich. Ein Top Hund! Für Mickey suchen wir ebenso tolle Menschen, die den Burschen zu schätzen wissen und ein tolles zu für ihn haben. Der Bub kann gerne auf der Pflegestelle kennen gelernt werden. Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. November 2016 um 10:09 Uhr)

Weiterlesen...

 

Hektor sucht ein Zuhause!
Hector - jetzt Bandit - ist ein Sibirischer Husky der schon im jungen alter von 1,5 Jahren als Strassenhund endete unter sehr unschönen Umständen. Dabei hat er seinen tollen und typischen Husky Charakter nicht verloren. Er ist Artgenossen verträglich, sehr anhänglich und recht aufgeschlossen.
Wer mag diesem tollen Kerl ein passendes liebevolles Familienhundleben und sein Herz schenken?

Hector - jetzt Bandit - ist ein Sibirischer Husky der schon im jungen alter von 1,5 Jahren als Strassenhund endete unter sehr unschönen Umständen. Dabei hat er seinen tollen und typischen Husky Charakter nicht verloren. Er ist Artgenossen verträglich, sehr anhänglich und recht aufgeschlossen.
Wer mag diesem tollen Kerl ein passendes liebevolles Familienhundleben und sein Herz schenken?

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. November 2016 um 10:09 Uhr)

Weiterlesen...

 

Maya sucht ein Zuhause!
Minka - jetzt Maja - ist eine junge dynamische Hündin die immer auf der Suche nach Menschenkontakt ist und mit diesen - bei Vertrauen - sehr eng verbunden ist. Sie kennt unsere Welt nicht, in der ein Hund ein schönes Familienhundleben führen darf, wo man ihm wohlgesonnen ist und ihn liebt. Lange gemeinsame Spaziergänge, streichelnde Hände, ein warmes weiches Körbchen etc. ABER genau das soll sie finden, hier bei uns und mit Ihnen. Wer verliebt sich in diese tolle Hündin. Sie kennt nichts und muss noch alles erlernen, aber in der Regel geht dies recht schnell. Anfänglich wird sie aufgrund dessen wohl eher eine ängstliche Hündin sein, aber mit Entwicklung, Vertrauen und Geduld wird dies i.d.R. immer weniger werden.

Minka - jetzt Maja - ist eine junge dynamische Hündin die immer auf der Suche nach Menschenkontakt ist und mit diesen - bei Vertrauen - sehr eng verbunden ist. Sie kennt unsere Welt nicht, in der ein Hund ein schönes Familienhundleben führen darf, wo man ihm wohlgesonnen ist und ihn liebt. Lange gemeinsame Spaziergänge, streichelnde Hände, ein warmes weiches Körbchen etc. ABER genau das soll sie finden, hier bei uns und mit Ihnen. Wer verliebt sich in diese tolle Hündin. Sie kennt nichts und muss noch alles erlernen, aber in der Regel geht dies recht schnell. Anfänglich wird sie aufgrund dessen wohl eher eine ängstliche Hündin sein, aber mit Entwicklung, Vertrauen und Geduld wird dies i.d.R. immer weniger werden.

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. November 2016 um 10:08 Uhr)

Weiterlesen...

 

Melody sucht ein Zuhause!
Melody präsentiert sich auf ihrer Pflegestelle als absolut unkomplizierte Hündin. Sie ist sehr menschenbezogen und lässt keine Gelegenheit aus sich ein paar Streicheleinheiten abzuholen. Draußen kann sie bereits ohne Leine laufen und fängt an, mit den anderen Hunden zu toben (man kann es auch toll auf dem Video sehen). Im Haus ist sie eher ruhig und gelassen. Sie ist stubenrein und bellt auch nicht viel. Kurzum, wir haben einfach noch keine negativen Eigenschaften an ihr feststellen können.

Melody hatte schonmal ein zu Hause und kennt wohl ein Familiehundleben. Wie gut oder schlecht sei mal dahin gestellt, denn Sie wurde - als sie trächtig wurde - mit ihren Kindern auf die Strasse gesetzt. Was muss dies für ein Gefühl gewesen sein, hilflos mit seinen Kindern brutal im Stich gelassen zu werden von Menschen die man liebt und für man alles getan hätte....Unvorstellbar. Das Strassenleben führte dazu das diese reizende, liebenswerte Maus von einer Steckmücke gestochen wurde und Defilarien übertragen wurden. Eine unschöne Behandlung und nicht ungefährlich die diese kleine Maus nun über sich ergehen lassen muss, aber wir tun alles um ihr helfen! Dieses Schicksaal musste diese tolle Hündin auch erleben. Sie zeigt sich sehr menschenanhänglich und freundlich, anfangs etwas ängstlich. Wir vermuten das sie ein Jack Russel Mix sein könnte. Melody ist verträglich mit Artgenossen und sucht nun ihre "für immer Familie" die es gut mit ihr meint, sie liebt und niemals mehr gehen lassen würde. Wer verliebt sich in die kleine hübsche Lady?

https://www.youtube.com/watch?v=56xH4ElfQCw

Melody präsentiert sich auf ihrer Pflegestelle als absolut unkomplizierte Hündin. Sie ist sehr menschenbezogen und lässt keine Gelegenheit aus sich ein paar Streicheleinheiten abzuholen. Draußen kann sie bereits ohne Leine laufen und fängt an, mit den anderen Hunden zu toben (man kann es auch toll auf dem Video sehen). Im Haus ist sie eher ruhig und gelassen. Sie ist stubenrein und bellt auch nicht viel. Kurzum, wir haben einfach noch keine negativen Eigenschaften an ihr feststellen können.

Melody hatte schonmal ein zu Hause und kennt wohl ein Familiehundleben. Wie gut oder schlecht sei mal dahin gestellt, denn Sie wurde - als sie trächtig wurde - mit ihren Kindern auf die Strasse gesetzt. Was muss dies für ein Gefühl gewesen sein, hilflos mit seinen Kindern brutal im Stich gelassen zu werden von Menschen die man liebt und für man alles getan hätte....Unvorstellbar. Das Strassenleben führte dazu das diese reizende, liebenswerte Maus von einer Steckmücke gestochen wurde und Defilarien übertragen wurden. Eine unschöne Behandlung und nicht ungefährlich die diese kleine Maus nun über sich ergehen lassen muss, aber wir tun alles um ihr helfen! Dieses Schicksaal musste diese tolle Hündin auch erleben. Sie zeigt sich sehr menschenanhänglich und freundlich, anfangs etwas ängstlich. Wir vermuten das sie ein Jack Russel Mix sein könnte. Melody ist verträglich mit Artgenossen und sucht nun ihre "für immer Familie" die es gut mit ihr meint, sie liebt und niemals mehr gehen lassen würde. Wer verliebt sich in die kleine hübsche Lady?

https://www.youtube.com/watch?v=56xH4ElfQCw

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. November 2016 um 10:08 Uhr)

Weiterlesen...

 

Snoopy sucht ein Zuhause!
Snoopy ist ein junger, hübscher Bub, der ausgesetzt wurde. Im Tierheim wurde er gebissen und musste sicherheitshalber allein in einer Zelle verbringen.
Mitlerweile wohnt Snoopy auf einer Pflegestelle in Mülheim an der Ruhr und kann dort gerne besucht werden. Er ist ein lustiger kleiner Kerl der der zwar nichts kannte aber durch seine Neugierde und seine Aufgeschlossenheit so langsam anfängt die Alltagsdinge, wie an der Leine gehen, zu meistern.
Sicher muss er noch viel lernen und Vertrauen aufbauen aber er bemüht sich sehr und fängt jetzt wieder an, sein Leben zu geniessen.
Der Jungspund mit den treuen Kulleraugen sucht eine nette, aktive Familie. Er liebt Menschen, kennt aber nichts und kein schönes Familienleben. Er ist Artgenossenverträglich und sucht seine Familie die ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigt. Wer schenkt dem süssen Kerlchen ein schönes fürsorgliches zu Hause?

Snoopy ist ein junger, hübscher Bub, der ausgesetzt wurde. Im Tierheim wurde er gebissen und musste sicherheitshalber allein in einer Zelle verbringen.
Mitlerweile wohnt Snoopy auf einer Pflegestelle in Mülheim an der Ruhr und kann dort gerne besucht werden. Er ist ein lustiger kleiner Kerl der der zwar nichts kannte aber durch seine Neugierde und seine Aufgeschlossenheit so langsam anfängt die Alltagsdinge, wie an der Leine gehen, zu meistern.
Sicher muss er noch viel lernen und Vertrauen aufbauen aber er bemüht sich sehr und fängt jetzt wieder an, sein Leben zu geniessen.
Der Jungspund mit den treuen Kulleraugen sucht eine nette, aktive Familie. Er liebt Menschen, kennt aber nichts und kein schönes Familienleben. Er ist Artgenossenverträglich und sucht seine Familie die ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigt. Wer schenkt dem süssen Kerlchen ein schönes fürsorgliches zu Hause?

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. November 2016 um 10:07 Uhr)

Weiterlesen...

 

Neda sucht ein Zuhause!
Die kleine Neda wurde auf der Straße gefunden. Vermutlich ausgesetzt irrte sie dort rum und suchte die Aufmerksamkeit der Leute. Eine liebe Tierschützerin erbarmte sich dann und nahm die süße Maus mit nach Hause.
Nun suchen wir eine endgültige und liebevolle Familie für Neda.
Wer möchte dem süßen Zwerg das allerbeste Zuhause geben das es gibt? Ein warmes Körbchen, Schmuseeinheiten und spannende Spaziergänge, ganz viel Liebe ...
Natürlich muss sie noch das Hunde-Einmaleins lernen. Es ist ein Welpe und, abgesehen davon das sie niedlich ist, machen Welpen immer viel Arbeit - dessen muss man sich bewusst sein.
Jeder Welpe kann Sachen kaputt machen, ist nicht stubenrein, möchte nicht alleine bleiben, Hundeschule sollte besucht werden - da ist Neda sicher keine Ausnahme.
Und nach so einem schlechten Start, hat Neda das allerbeste Zuhause verdient.
Da die Elterntiere von ihr nicht bekannt sind, ist die endgültige Größe und Gewicht nur geschätzt!!! Es kann durchaus sein, dass er größer oder kleiner wird.

Besuchbar ab 12.12.2016 - vermittelbar erst ab 01.01.2017

Die kleine Neda wurde auf der Straße gefunden. Vermutlich ausgesetzt irrte sie dort rum und suchte die Aufmerksamkeit der Leute. Eine liebe Tierschützerin erbarmte sich dann und nahm die süße Maus mit nach Hause.
Nun suchen wir eine endgültige und liebevolle Familie für Neda.
Wer möchte dem süßen Zwerg das allerbeste Zuhause geben das es gibt? Ein warmes Körbchen, Schmuseeinheiten und spannende Spaziergänge, ganz viel Liebe ...
Natürlich muss sie noch das Hunde-Einmaleins lernen. Es ist ein Welpe und, abgesehen davon das sie niedlich ist, machen Welpen immer viel Arbeit - dessen muss man sich bewusst sein.
Jeder Welpe kann Sachen kaputt machen, ist nicht stubenrein, möchte nicht alleine bleiben, Hundeschule sollte besucht werden - da ist Neda sicher keine Ausnahme.
Und nach so einem schlechten Start, hat Neda das allerbeste Zuhause verdient.
Da die Elterntiere von ihr nicht bekannt sind, ist die endgültige Größe und Gewicht nur geschätzt!!! Es kann durchaus sein, dass er größer oder kleiner wird.

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. November 2016 um 10:00 Uhr)

Weiterlesen...

 

Jackson sucht ein Zuhause!
Jackson ist ein sehr lieber und sozialer Rüde. Er liebt es gestreichelt zu werden und kann gar nicht genug davon bekommen.
Jackson ist noch so jung und möchte endlich anfangen sein Leben in seiner eigenen Familie genießen zu können.
Wer möchte diesen tollen Kerl aufnehmen? Ein warmes Körbchen, spannende Spaziergänge und ganz viel Streicheleinheiten, das wäre der Traum von Jackson.
Das Hunde-Einmaleins wird er wahrscheinlich noch nicht ganz kennen aber er weiß sich durchaus zu benehmen und mit Geduld und Liebe wird ganz sicher ein toller Begleiter aus ihm

Jackson ist ein sehr lieber und sozialer Rüde. Er liebt es gestreichelt zu werden und kann gar nicht genug davon bekommen.
Jackson ist noch so jung und möchte endlich anfangen sein Leben in seiner eigenen Familie genießen zu können.
Wer möchte diesen tollen Kerl aufnehmen? Ein warmes Körbchen, spannende Spaziergänge und ganz viel Streicheleinheiten, das wäre der Traum von Jackson.
Das Hunde-Einmaleins wird er wahrscheinlich noch nicht ganz kennen aber er weiß sich durchaus zu benehmen und mit Geduld und Liebe wird ganz sicher ein toller Begleiter aus ihm

Weiterlesen...

 

Ricky sucht ein Zuhause!
Ricky wurde auf der Straße gefunden. Er war völlig durchnässt und entkräftet. Eine liebe Tierschützerin hat ihn aufgenommen und päppelt ihn jetzt erstmal auf.
Ricky ist sehr lieb und menschenbezogen. Er sucht immer ihre Nähe und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Sicher ist er froh, jetzt erstmal in Sicherheit zu sein. Mit Hunden versteht er sich ebenfalls sehr gut.
Nun braucht er noch eine eigene Familie wo er seine Vergangenheit vergessen kann. Sicher muss er noch das Hunde-Einmaleins kennenlernen aber mit ein wenig Geduld und Liebe wird er das schnell lernen.

Ricky wurde auf der Straße gefunden. Er war völlig durchnässt und entkräftet. Eine liebe Tierschützerin hat ihn aufgenommen und päppelt ihn jetzt erstmal auf.
Ricky ist sehr lieb und menschenbezogen. Er sucht immer ihre Nähe und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Sicher ist er froh, jetzt erstmal in Sicherheit zu sein. Mit Hunden versteht er sich ebenfalls sehr gut.
Nun braucht er noch eine eigene Familie wo er seine Vergangenheit vergessen kann. Sicher muss er noch das Hunde-Einmaleins kennenlernen aber mit ein wenig Geduld und Liebe wird er das schnell lernen.

Weiterlesen...

 

Greasy sucht ein Zuhause!
Greasy ist zusammen mit ihren Geschwistern Scarlett, Nicki, Caramel und Lotti als Strassenwelpe zur Welt gekommen. Sie hat noch nichts Schönes in ihrem kurzen Leben kennen lernen dürfen, nichts was einem Hund Freude bereitet. Keine tollen ausgedehnten Spaziergänge, kuscheln auf der Couch mit ihren Menschen, einen Ort wo Sie gewollt und geliebt ist, wo man ihr Fürsorge - Liebe und Sympathie entgegen bringt. Das alles hätte auch Greasy gerne. Greasy mag, genau wie ihre Geschwister, menschennähe. Wann immer sie die Chance hat sucht sie die Nähe der Menschen. Die Geschwister haben noch nichts kennengelernt und brauchen viel Geduld und Liebe.
Anfänglich kann es erfahrungsgemäß sein, dass sie eingeschüchtert und unsicher sind. Schließlich werden sie von jetzt auf gleich eine andere Welt kennen lernen. Wenn sie aber erstmal Vertrauen gefasst haben, werden sie sehr schnell auftauen und mit Ihnen die Welt erobern wollen

Wer verliebt sich in die Schönheit.

Die wahrheitsgetreue Selbstauskunft ist bindend und Basis für eine evtl. Vermittlung und Schutzvertrag.

Bitte lesen Sie sich auch vorab unter der Rubrik INFO den Vermittlungsablauf durch.

[reserviert]

Greasy ist zusammen mit ihren Geschwistern Scarlett, Nicki, Caramel und Lotti als Strassenwelpe zur Welt gekommen. Sie hat noch nichts Schönes in ihrem kurzen Leben kennen lernen dürfen, nichts was einem Hund Freude bereitet. Keine tollen ausgedehnten Spaziergänge, kuscheln auf der Couch mit ihren Menschen, einen Ort wo Sie gewollt und geliebt ist, wo man ihr Fürsorge - Liebe und Sympathie entgegen bringt. Das alles hätte auch Greasy gerne. Greasy mag, genau wie ihre Geschwister, menschennähe. Wann immer sie die Chance hat sucht sie die Nähe der Menschen. Die Geschwister haben noch nichts kennengelernt und brauchen viel Geduld und Liebe.
Anfänglich kann es erfahrungsgemäß sein, dass sie eingeschüchtert und unsicher sind. Schließlich werden sie von jetzt auf gleich eine andere Welt kennen lernen. Wenn sie aber erstmal Vertrauen gefasst haben, werden sie sehr schnell auftauen und mit Ihnen die Welt erobern wollen

Wer verliebt sich in die Schönheit.

Die wahrheitsgetreue Selbstauskunft ist bindend und Basis für eine evtl. Vermittlung und Schutzvertrag.

Bitte lesen Sie sich auch vorab unter der Rubrik INFO den Vermittlungsablauf durch.

Aktualisiert (Montag, den 28. November 2016 um 18:37 Uhr)

Weiterlesen...

 

Marlen sucht ein Zuhause!
Marlen ist gerade einmal 21 Monate alt. Sie ist eine recht sportliche und vor allem eine sehr liebe Hündin. Am liebsten würde sie den ganzen Tag spielen und Schabernack machen.
Marlen verträgt sich mit Allem und Jedem. Egal ob Hund, Katze oder Mensch, alles wird von ihr geliebt.
Sie wurde als Welpe in einer Mülltonne entsorgt. Nach so einem grausamen Start ins Leben hatte sie dann aber wenigstens noch das Glück bei einer Tierschützerin unterzukommen. So blieb ihr das Tierheim erspart und sie durfte Familienleben kennen lernen.
Trotzdem wird es jetzt allerhöchste Zeit, dass Marlen ihre eigene Familie findet.
Eine Familie, die sie liebt und ihr das Hunde-Einmaleins beibringt. Die tagsüber mit ihr die Welt erobert und abends gemütlich kuschelt.
Das sicher ist Marlens Traum und wir versuchen ihn, mit ihrer Hilfe, zu erfüllen.
Wer verliebt sich in das wunderschöne Mädchen und möchte den Rest ihres Lebens an ihrer Seite sein?

Zuhause oder zuverlässige Pflegestelle gesucht

Marlen ist gerade einmal 21 Monate alt. Sie ist eine recht sportliche und vor allem eine sehr liebe Hündin. Am liebsten würde sie den ganzen Tag spielen und Schabernack machen.
Marlen verträgt sich mit Allem und Jedem. Egal ob Hund, Katze oder Mensch, alles wird von ihr geliebt.
Sie wurde als Welpe in einer Mülltonne entsorgt. Nach so einem grausamen Start ins Leben hatte sie dann aber wenigstens noch das Glück bei einer Tierschützerin unterzukommen. So blieb ihr das Tierheim erspart und sie durfte Familienleben kennen lernen.
Trotzdem wird es jetzt allerhöchste Zeit, dass Marlen ihre eigene Familie findet.
Eine Familie, die sie liebt und ihr das Hunde-Einmaleins beibringt. Die tagsüber mit ihr die Welt erobert und abends gemütlich kuschelt.
Das sicher ist Marlens Traum und wir versuchen ihn, mit ihrer Hilfe, zu erfüllen.
Wer verliebt sich in das wunderschöne Mädchen und möchte den Rest ihres Lebens an ihrer Seite sein?

Aktualisiert (Sonntag, den 27. November 2016 um 17:34 Uhr)

Weiterlesen...

 

Morty sucht ein Zuhause!
Morty ist gerade einmal 21 Monate alt. Er ist sensibler als seine Schwester Marlen (auch hier in der Vermittlung)aber mindestens genauso lieb.
Er ist etwas zurückhaltender und ängstlicher als sie aber wenn er erstmal Vertrauen gefasst hat, taut er auch recht schnell auf.
Morty verträgt sich mit Allem und Jedem. Egal ob Hund, Katze oder Mensch, alles wird von ihm geliebt.
Beide wurden als Welpe in einer Mülltonne entsorgt. Nach so einem grausamen Start ins Leben hatte sie dann aber wenigstens noch das Glück bei einer Tierschützerin unterzukommen. So blieb ihr das Tierheim erspart und sie durfte Familienleben kennen lernen.
Trotzdem wird es jetzt allerhöchste Zeit, dass Morty seine eigene Familie findet.
Eine Familie, die ihn liebt und ihm das Hunde-Einmaleins beibringt. Die tagsüber mit ihr die Welt erobert und abends gemütlich kuschelt.
Wo er vertrauen fassen darf und sich sicher fühlt. Dann wird er seine Unsicherheit schnell ablegen und zu einem tollen Begleiter werden.
Das sicher ist Mortys Traum und wir versuchen ihn, mit ihrer Hilfe, zu erfüllen.
Wer verliebt sich in den wunderschönen Bub und möchte den Rest seines Lebens an seiner Seite sein?

Morty ist gerade einmal 21 Monate alt. Er ist sensibler als seine Schwester Marlen (auch hier in der Vermittlung)aber mindestens genauso lieb.
Er ist etwas zurückhaltender und ängstlicher als sie aber wenn er erstmal Vertrauen gefasst hat, taut er auch recht schnell auf.
Morty verträgt sich mit Allem und Jedem. Egal ob Hund, Katze oder Mensch, alles wird von ihm geliebt.
Beide wurden als Welpe in einer Mülltonne entsorgt. Nach so einem grausamen Start ins Leben hatte sie dann aber wenigstens noch das Glück bei einer Tierschützerin unterzukommen. So blieb ihr das Tierheim erspart und sie durfte Familienleben kennen lernen.
Trotzdem wird es jetzt allerhöchste Zeit, dass Morty seine eigene Familie findet.
Eine Familie, die ihn liebt und ihm das Hunde-Einmaleins beibringt. Die tagsüber mit ihr die Welt erobert und abends gemütlich kuschelt.
Wo er vertrauen fassen darf und sich sicher fühlt. Dann wird er seine Unsicherheit schnell ablegen und zu einem tollen Begleiter werden.
Das sicher ist Mortys Traum und wir versuchen ihn, mit ihrer Hilfe, zu erfüllen.
Wer verliebt sich in den wunderschönen Bub und möchte den Rest seines Lebens an seiner Seite sein?

Aktualisiert (Sonntag, den 27. November 2016 um 17:34 Uhr)

Weiterlesen...

 

Roma sucht ein Zuhause!
Roma ist eine kleine zuckersüße Maus mit großen dunklen Knopfaugen. Sie wurde draußen umherirrend gefunden und kam auf eine Pflegestelle.
So blieb ihr wenigstens das Tierheim erspart aber trotzdem wird es Zeit für Romy endlich ihre eigene Familie gefunden die sie liebt und ihr ein "Für-Immer" Zuhause geben kann.
Roma liebt alles und jeden. Sie kommt mit Hunden genauso wie mit Katzen zurecht und ist auch sehr menschenbezogen.
Romas neue Familie wird einen treuen Begleiter bekommen. Spannende Spaziergänge, spielen, Streicheleinheiten, ein warmes Körbchen ... mehr braucht Roma gar nicht um glücklich zu sein.

Roma ist eine kleine zuckersüße Maus mit großen dunklen Knopfaugen. Sie wurde draußen umherirrend gefunden und kam auf eine Pflegestelle.
So blieb ihr wenigstens das Tierheim erspart aber trotzdem wird es Zeit für Romy endlich ihre eigene Familie gefunden die sie liebt und ihr ein "Für-Immer" Zuhause geben kann.
Roma liebt alles und jeden. Sie kommt mit Hunden genauso wie mit Katzen zurecht und ist auch sehr menschenbezogen.
Romas neue Familie wird einen treuen Begleiter bekommen. Spannende Spaziergänge, spielen, Streicheleinheiten, ein warmes Körbchen ... mehr braucht Roma gar nicht um glücklich zu sein.

Weiterlesen...

 

Chocho suchen ein Zuhause!
Chocho hatte immer ein Zuhause gehabt. Leider ist sein Herrchen vor kurzem gestorben und so kam es, das Chocho jetzt heimatlos geworden ist. Niemand von der Verwandtschaft wollte diesen älteren Hund bei sich aufnehmen und so landete er im Tierheim.
Er wurde in einem ziemlich verwahrlostem Zustand abgegeben, das kann man auf den Bildern auch deutlich erkennen. Wahrscheinlich konnte sich sein verstorbener Besitzer schon eine ganze Weile nicht mehr ordentlich um ihn kümmern.
Aber jetzt in seinem Zwinger leidet Chocho noch viel mehr und er sehnt sich so sehr danach nochmal eine eigene Familie zu bekommen, ein warmes Körbchen, gemütliche Spaziergänge, und ganz viele Streicheleinheiten.
Er ist ein wirklich netter Kerl und er hat es nicht verdient im Tierheim sterben zu müssen.
Wer kann sich in diesen, zugegeben älteren aber dennoch zuckersüßen Kerl verlieben und ihm einen schönen Lebensabend schenken?

Chocho hatte immer ein Zuhause gehabt. Leider ist sein Herrchen vor kurzem gestorben und so kam es, das Chocho jetzt heimatlos geworden ist. Niemand von der Verwandtschaft wollte diesen älteren Hund bei sich aufnehmen und so landete er im Tierheim.
Er wurde in einem ziemlich verwahrlostem Zustand abgegeben, das kann man auf den Bildern auch deutlich erkennen. Wahrscheinlich konnte sich sein verstorbener Besitzer schon eine ganze Weile nicht mehr ordentlich um ihn kümmern.
Aber jetzt in seinem Zwinger leidet Chocho noch viel mehr und er sehnt sich so sehr danach nochmal eine eigene Familie zu bekommen, ein warmes Körbchen, gemütliche Spaziergänge, und ganz viele Streicheleinheiten.
Er ist ein wirklich netter Kerl und er hat es nicht verdient im Tierheim sterben zu müssen.
Wer kann sich in diesen, zugegeben älteren aber dennoch zuckersüßen Kerl verlieben und ihm einen schönen Lebensabend schenken?

Weiterlesen...

 

Felix sucht ein Zuhause!
Felix kam im Alter von gerade mal einem Jahr ins Tierheim. Er zeigt sich sehr sozial und lieb, leider leidet er unter den dortigen Umständen sehr.
Es ist ihm dort viel zu laut und hektisch und er wünscht sich nichts sehnlicher als seine eigene Familie zu finden. Ein warmes Körbchen, aufregende Spaziergänge und ganz viele Streicheleinheiten, das wäre der Traum von Felix.

Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts. Aber was immer auch vorgefallen ist, es war ganz sicher nicht sein Verschulden. Er ist wirklich ein ganz lieber und netter Kerl.
Wer möchten dem kleinen Mann ein sorgenfreies und liebevolles Zuhause bieten und bringt diese traurigen Augen wieder zum strahlen:

Felix kam im Alter von gerade mal einem Jahr ins Tierheim. Er zeigt sich sehr sozial und lieb, leider leidet er unter den dortigen Umständen sehr.
Es ist ihm dort viel zu laut und hektisch und er wünscht sich nichts sehnlicher als seine eigene Familie zu finden. Ein warmes Körbchen, aufregende Spaziergänge und ganz viele Streicheleinheiten, das wäre der Traum von Felix.

Über seine Vergangenheit wissen wir leider nichts. Aber was immer auch vorgefallen ist, es war ganz sicher nicht sein Verschulden. Er ist wirklich ein ganz lieber und netter Kerl.
Wer möchten dem kleinen Mann ein sorgenfreies und liebevolles Zuhause bieten und bringt diese traurigen Augen wieder zum strahlen:

Weiterlesen...

 

Twiny sucht ein Zuhause!
Twiny ist mit ihren beiden kleinen Welpen auf der Straße gefunden worden. Die kleine zauberhafte Maus braucht dringend ein Zuhause wo sie sich geborgen fühlen kann.
Sie versteht die Welt nicht mehr und sehnt sich nach einer Familie wo sie wieder zur Ruhe kommen kann und die ihr zeigen, dass es auch noch das Gute in der Welt gibt.
Twiny ist eher eine menschenbezogene und sehr liebe Hündin obwohl sie in ihrem recht kurzen Leben sicher auch schon einige negative Erfahrungen hat sammeln müssen. Momentan kümmert sie sich hingebungsvoll um ihre Babys und ab Januar wird sie hoffentlich eine tolle Familie finden, mit denen sie den Rest ihres Lebens verbringen darf.

Twiny ist mit ihren beiden kleinen Welpen auf der Straße gefunden worden. Die kleine zauberhafte Maus braucht dringend ein Zuhause wo sie sich geborgen fühlen kann.
Sie versteht die Welt nicht mehr und sehnt sich nach einer Familie wo sie wieder zur Ruhe kommen kann und die ihr zeigen, dass es auch noch das Gute in der Welt gibt.
Twiny ist eher eine menschenbezogene und sehr liebe Hündin obwohl sie in ihrem recht kurzen Leben sicher auch schon einige negative Erfahrungen hat sammeln müssen. Momentan kümmert sie sich hingebungsvoll um ihre Babys und ab Januar wird sie hoffentlich eine tolle Familie finden, mit denen sie den Rest ihres Lebens verbringen darf.

Weiterlesen...

 

Greta suchen ein Zuhause!
Greta wurde, zusammen mit ihrem Bruder Casper, ausgesetzt. Von der Mutter sowie von evtl. weiteren Geschwistern fehlte leider jede Spur.
Momentan leben sie an einem verlassenen Haus und werden nur notdürftig versorgt.
Trotz ihrer sicher nicht allzu guten Vergangenheit, sind sie welpentypisch verspielt und menschenbezogen.
Wer schenkt der kleinen Greta eine Zukunft?
Natürlich muss sie noch das Hunde-Einmaleins lernen. Es ist ein Welpe und, abgesehen davon das sie niedlich ist, machen Welpen immer viel Arbeit - dessen muss man sich bewusst sein.
Jeder Welpe kann Sachen kaputt machen, ist nicht stubenrein, möchte nicht alleine bleiben, Hundeschule sollte besucht werden - da ist Greta keine Ausnahme.
Und nach so einem schlechten Start, hat er das allerbeste Zuhause verdient.
Da die Eltern von Greta nicht bekannt sind, ist die endgültige Größe und Gewicht nur geschätzt!!! Es kann durchaus sein, dass sie größer oder kleiner wird.

Zuhause oder zuverlässige Pflegestelle gesucht [reserviert]

Greta wurde, zusammen mit ihrem Bruder Casper, ausgesetzt. Von der Mutter sowie von evtl. weiteren Geschwistern fehlte leider jede Spur.
Momentan leben sie an einem verlassenen Haus und werden nur notdürftig versorgt.
Trotz ihrer sicher nicht allzu guten Vergangenheit, sind sie welpentypisch verspielt und menschenbezogen.
Wer schenkt der kleinen Greta eine Zukunft?
Natürlich muss sie noch das Hunde-Einmaleins lernen. Es ist ein Welpe und, abgesehen davon das sie niedlich ist, machen Welpen immer viel Arbeit - dessen muss man sich bewusst sein.
Jeder Welpe kann Sachen kaputt machen, ist nicht stubenrein, möchte nicht alleine bleiben, Hundeschule sollte besucht werden - da ist Greta keine Ausnahme.
Und nach so einem schlechten Start, hat er das allerbeste Zuhause verdient.
Da die Eltern von Greta nicht bekannt sind, ist die endgültige Größe und Gewicht nur geschätzt!!! Es kann durchaus sein, dass sie größer oder kleiner wird.

Aktualisiert (Sonntag, den 27. November 2016 um 12:19 Uhr)

Weiterlesen...

 

Chico sucht ein Zuhause!
Wir suchen ein neues Zuhause für unseren Hund Chico.
Chico ist 17 Monate alt, stubenrein und kastriert.
Er versteht sich im Großen und Ganzen mit anderen Hunden und auch Katzen. Allerdings wäre ein Haushalt mit kleinen Kindern weniger geeignet, da er aufgrund früherer Erfahrungen nicht immer gut auf Kinder reagiert.
Ansonsten ist er ein sehr liebenswürdiger und treuer Begleiter mit großem Beschützerinstinkt. Er kann mehrere Stunden alleine Zuhause bleiben und kann sich gut beschäftigen ohne etwas kaputt zu machen. Wir suchen für ihn einen fürsorglichen und liebevollen Besitzer der die Zeit hat sich mit Ihm zu beschäftigen und ihn etwas zu fordern.

Wir suchen ein neues Zuhause für unseren Hund Chico.
Chico ist 17 Monate alt, stubenrein und kastriert.
Er versteht sich im Großen und Ganzen mit anderen Hunden und auch Katzen. Allerdings wäre ein Haushalt mit kleinen Kindern weniger geeignet, da er aufgrund früherer Erfahrungen nicht immer gut auf Kinder reagiert.
Ansonsten ist er ein sehr liebenswürdiger und treuer Begleiter mit großem Beschützerinstinkt. Er kann mehrere Stunden alleine Zuhause bleiben und kann sich gut beschäftigen ohne etwas kaputt zu machen. Wir suchen für ihn einen fürsorglichen und liebevollen Besitzer der die Zeit hat sich mit Ihm zu beschäftigen und ihn etwas zu fordern.

Aktualisiert (Mittwoch, den 23. November 2016 um 14:35 Uhr)

Weiterlesen...

 

Ayra sucht ein Zuhause!
Ayra ist eine ruhige und sanfte Hündin. Sie ist einfach nur lieb und möchte gefallen.
Ayra versteht sich mit anderen Hunden sowie mit Katzen und Menschen.
Sie hat das große Glück bei einer Tierschützerin untergekommen zu sein, ansonsten hätte sie ins Tierheim gemusst.
Trotzdem braucht Ayra nun dringend ihre EIGENE Familie. Menschen, die ihr die Liebe geben, die sie verdient hat.
Am Abend mit IHREN Menschen auf der Couch kuscheln, dass wäre wahrscheinlich ihr größtes Glück.
Sie hat jetzt zwei Jahre lang geduldig gewartet aber nun muss es doch auch für sie mal jemanden geben, wo sie endlich zuhause sein kann.
Wo sind ihre Menschen fürs Leben?

Ayra ist eine ruhige und sanfte Hündin. Sie ist einfach nur lieb und möchte gefallen.
Ayra versteht sich mit anderen Hunden sowie mit Katzen und Menschen.
Sie hat das große Glück bei einer Tierschützerin untergekommen zu sein, ansonsten hätte sie ins Tierheim gemusst.
Trotzdem braucht Ayra nun dringend ihre EIGENE Familie. Menschen, die ihr die Liebe geben, die sie verdient hat.
Am Abend mit IHREN Menschen auf der Couch kuscheln, dass wäre wahrscheinlich ihr größtes Glück.
Sie hat jetzt zwei Jahre lang geduldig gewartet aber nun muss es doch auch für sie mal jemanden geben, wo sie endlich zuhause sein kann.
Wo sind ihre Menschen fürs Leben?

Aktualisiert (Mittwoch, den 23. November 2016 um 14:09 Uhr)

Weiterlesen...

 

Ernie sucht ein Zuhause!
Ernie wurde, zusammen mit seinen Geschwistern Bert und Honey, und seiner Mutter Candy, im Tierheim abgegeben.
Wer möchte dem süßen Zwerg das allerbeste Zuhause geben das es gibt? Ein warmes Körbchen, Schmuseeinheiten und spannende Spaziergänge, ganz viel Liebe ...
Natürlich muss Ernie noch das Hunde-Einmaleins lernen. Es ist ein Welpe und, abgesehen davon das er niedlich ist, machen Welpen immer viel Arbeit - dessen muss man sich bewusst sein.
Jeder Welpe kann Sachen kaputt machen, ist nicht stubenrein, möchte nicht alleine bleiben, Hundeschule sollte besucht werden - da ist Ernie keine Ausnahme.
Und nach so einem schlechten Start, hat er das allerbeste Zuhause verdient.
Da der Vater von Ernie nicht bekannt ist, ist die endgültige Größe und Gewicht nur geschätzt!!! Es kann durchaus sein, dass er größer oder kleiner wird.
Auf den Bildern ist er aktuell ungefähr 8 Wochen alt

Zuhause oder zuverlässige Pflegestelle gesucht

Ernie wurde, zusammen mit seinen Geschwistern Bert und Honey, und seiner Mutter Candy, im Tierheim abgegeben.
Wer möchte dem süßen Zwerg das allerbeste Zuhause geben das es gibt? Ein warmes Körbchen, Schmuseeinheiten und spannende Spaziergänge, ganz viel Liebe ...
Natürlich muss Ernie noch das Hunde-Einmaleins lernen. Es ist ein Welpe und, abgesehen davon das er niedlich ist, machen Welpen immer viel Arbeit - dessen muss man sich bewusst sein.
Jeder Welpe kann Sachen kaputt machen, ist nicht stubenrein, möchte nicht alleine bleiben, Hundeschule sollte besucht werden - da ist Ernie keine Ausnahme.
Und nach so einem schlechten Start, hat er das allerbeste Zuhause verdient.
Da der Vater von Ernie nicht bekannt ist, ist die endgültige Größe und Gewicht nur geschätzt!!! Es kann durchaus sein, dass er größer oder kleiner wird.
Auf den Bildern ist er aktuell ungefähr 8 Wochen alt

Aktualisiert (Mittwoch, den 23. November 2016 um 14:08 Uhr)

Weiterlesen...

 

Bingo sucht ein Zuhause!
Bingo war bereits vermittelt und alles sah gut aus. Leider war es scheinbar mit dem Vermieter nicht abgesprochen und der kleine Welpenjunge musste/wurde im Tierheim abgegeben.
Er weint viel und fühlt sich dort (verständlicherweise) gar nicht wohl.
Wer schenkt dem kleinen süßen Kerl eine Familie?
Bingo hat nichts falsch gemacht, er hatte einfach nur Pech gehabt und wünscht sich nun ein Zuhause auf Lebenszeit.
Da die Elterntiere von Bingo nicht bekannt sind, sind die Größenangaben auch nur geschätzt. Es kann durchaus sein, dass er etwas größer/kleiner wird

Bingo war bereits vermittelt und alles sah gut aus. Leider war es scheinbar mit dem Vermieter nicht abgesprochen und der kleine Welpenjunge musste/wurde im Tierheim abgegeben.
Er weint viel und fühlt sich dort (verständlicherweise) gar nicht wohl.
Wer schenkt dem kleinen süßen Kerl eine Familie?
Bingo hat nichts falsch gemacht, er hatte einfach nur Pech gehabt und wünscht sich nun ein Zuhause auf Lebenszeit.
Da die Elterntiere von Bingo nicht bekannt sind, sind die Größenangaben auch nur geschätzt. Es kann durchaus sein, dass er etwas größer/kleiner wird

Weiterlesen...

 

Cookie sucht ein Zuhause!
Cookie wurde, zusammen mit seinem Bruder Sammy und weiteren Geschwistern, im Tierheim geboren.

Bisher durfte er noch nichts kennenlernen und hat bisher die Zwinger auch noch nie verlassen. Dabei möchte er so gerne am Leben da draußen teilhaben.

Ein weiches Körbchen, regelmäßiges Futter, lange Spaziergänge oder ein paar Streicheleinheiten - all das kennt Cookie nicht.

So gerne hätte er eine Familie die ihn liebt und die er lieben darf. Ein paar Menschen, die er sein "eigen" nennen darf, das wäre sein allergrößter Wunsch. Bisher hat sich allerdings noch niemand gefunden, der ihm das erfüllen würde.
Wer schenkt dem hübschen Kerl ein tolles Zuhause und zeigt ihm, dass die Welt auch toll und lebenswert sein kann?

Erfahrungsgemäß sind solche Hunde am Anfang eher zurückhaltend und etwas ängstlich. Mit ein wenig Geduld und viel Liebe werden sie aber schnell Vertrauen aufbauen und die schreckliche Vergangenheit vergessen können.

Endstelle oder zuverllässige Pflegestelle gesucht

Cookie wurde, zusammen mit seinem Bruder Sammy und weiteren Geschwistern, im Tierheim geboren.

Bisher durfte er noch nichts kennenlernen und hat bisher die Zwinger auch noch nie verlassen. Dabei möchte er so gerne am Leben da draußen teilhaben.

Ein weiches Körbchen, regelmäßiges Futter, lange Spaziergänge oder ein paar Streicheleinheiten - all das kennt Cookie nicht.

So gerne hätte er eine Familie die ihn liebt und die er lieben darf. Ein paar Menschen, die er sein "eigen" nennen darf, das wäre sein allergrößter Wunsch. Bisher hat sich allerdings noch niemand gefunden, der ihm das erfüllen würde.
Wer schenkt dem hübschen Kerl ein tolles Zuhause und zeigt ihm, dass die Welt auch toll und lebenswert sein kann?

Erfahrungsgemäß sind solche Hunde am Anfang eher zurückhaltend und etwas ängstlich. Mit ein wenig Geduld und viel Liebe werden sie aber schnell Vertrauen aufbauen und die schreckliche Vergangenheit vergessen können.

Aktualisiert (Mittwoch, den 23. November 2016 um 13:27 Uhr)

Weiterlesen...

 

Sabrina sucht ein Zuhause!
Sabrina wurde vor einigen Tagen im Tierheim abgegeben. Seitdem weint sie die ganze Zeit und versteht die Welt nicht mehr. Sie frisst nichts mehr und ihre Verzweifelung wird immer größer.
Sabrina leidet wirklich sehr unter der momentanen Situation. Wir würden uns eine tolle Familie für sie wünschen, damit sie das Vertrauen zu den Menschen wieder aufbauen kann, welches ihr gerade genommen wurde. Sie ist gerade mal 4 Monate alt, wahrscheinlich haben ihre ehemaligen Leute gemerkt, dass Hunde auch Arbeit machen und das Interesse an ihr verloren.

Zuhause oder zuverlässige Pflegestelle gesucht

Sabrina wurde vor einigen Tagen im Tierheim abgegeben. Seitdem weint sie die ganze Zeit und versteht die Welt nicht mehr. Sie frisst nichts mehr und ihre Verzweifelung wird immer größer.
Sabrina leidet wirklich sehr unter der momentanen Situation. Wir würden uns eine tolle Familie für sie wünschen, damit sie das Vertrauen zu den Menschen wieder aufbauen kann, welches ihr gerade genommen wurde. Sie ist gerade mal 4 Monate alt, wahrscheinlich haben ihre ehemaligen Leute gemerkt, dass Hunde auch Arbeit machen und das Interesse an ihr verloren.

Aktualisiert (Mittwoch, den 23. November 2016 um 13:18 Uhr)

Weiterlesen...

 

Hanna sucht ein Zuhause!
Hanna lebt auf der Straße und ist immer auf der Suche nach menschlichem Kontakt. Leider ist es uns nicht möglich, sie irgendwo unterzubringen und so wird sie jedesmal enttäuscht und muss zurück bleiben.
Dabei wäre es so wichtig vor dem nächsten kalten Winter ein warmes Plätzchen für sie zu finden.

Hanna ist auf der Suche nach einem endgültigem Zuhause. Sie ist sehr menschenbezogen und freundlich.
All das Gute im Leben hat sie wahrscheinlich noch nicht kennengelernt. Kein eigenes Körbchen, keine Streicheleinheiten und auch keine gemeinsamen Spaziergänge.
Wer ist bereit, ihr all das zu geben, was sie bisher entbehren musste?

Hanna lebt auf der Straße und ist immer auf der Suche nach menschlichem Kontakt. Leider ist es uns nicht möglich, sie irgendwo unterzubringen und so wird sie jedesmal enttäuscht und muss zurück bleiben.
Dabei wäre es so wichtig vor dem nächsten kalten Winter ein warmes Plätzchen für sie zu finden.

Hanna ist auf der Suche nach einem endgültigem Zuhause. Sie ist sehr menschenbezogen und freundlich.
All das Gute im Leben hat sie wahrscheinlich noch nicht kennengelernt. Kein eigenes Körbchen, keine Streicheleinheiten und auch keine gemeinsamen Spaziergänge.
Wer ist bereit, ihr all das zu geben, was sie bisher entbehren musste?

Aktualisiert (Freitag, den 18. November 2016 um 15:19 Uhr)

Weiterlesen...

 

Honey sucht ein Zuhause!
Honey wurde, zusammen mit ihren Geschwistern Bert und Honey, und ihrer Mutter Candy, im Tierheim abgegeben.
Wer möchte dem süßen Zwerg das allerbeste Zuhause geben, das es gibt? Ein warmes Körbchen, Schmuseeinheiten und spannende Spaziergänge, ganz viel Liebe ...
Natürlich muss Honey noch das Hunde-Einmaleins lernen. Es ist ein Welpe und, abgesehen davon das sie niedlich ist, machen Welpen immer viel Arbeit - dessen muss man sich bewusst sein.
Jeder Welpe kann Sachen kaputt machen, ist nicht stubenrein, möchte nicht alleine bleiben, Hundeschule sollte besucht werden - da ist Honey keine Ausnahme.
Und nach so einem schlechten Start, hat sie das allerbeste Zuhause verdient.
Da der Vater von Honey nicht bekannt ist, ist die endgültige Größe und Gewicht nur geschätzt!!! Es kann durchaus sein, dass sie größer oder kleiner wird.
Auf den Bildern ist sie aktuell ungefähr 8 Wochen alt

Zuhause oder zuverlässige Pflegestelle gesucht

Honey wurde, zusammen mit ihren Geschwistern Bert und Honey, und ihrer Mutter Candy, im Tierheim abgegeben.
Wer möchte dem süßen Zwerg das allerbeste Zuhause geben, das es gibt? Ein warmes Körbchen, Schmuseeinheiten und spannende Spaziergänge, ganz viel Liebe ...
Natürlich muss Honey noch das Hunde-Einmaleins lernen. Es ist ein Welpe und, abgesehen davon das sie niedlich ist, machen Welpen immer viel Arbeit - dessen muss man sich bewusst sein.
Jeder Welpe kann Sachen kaputt machen, ist nicht stubenrein, möchte nicht alleine bleiben, Hundeschule sollte besucht werden - da ist Honey keine Ausnahme.
Und nach so einem schlechten Start, hat sie das allerbeste Zuhause verdient.
Da der Vater von Honey nicht bekannt ist, ist die endgültige Größe und Gewicht nur geschätzt!!! Es kann durchaus sein, dass sie größer oder kleiner wird.
Auf den Bildern ist sie aktuell ungefähr 8 Wochen alt

Aktualisiert (Donnerstag, den 17. November 2016 um 12:00 Uhr)

Weiterlesen...

 

Lui sucht ein Zuhause!
Lui ist ein Abgabehund, die Gründe dafür sind uns nicht nachvollziehbar aber der Mann der Familie wollte den Hund unbedingt weg haben. Er war das "Baby" der Frau und wurde gehetschelt und getechelt. Er hat also keine schlechte Vergangenheit erlebt wie das oft klassisch bei Tierschutztieren ist. Nichts desto trotz sucht Lui nun doch eine neue Familie. Er ist ein smartes kleines Kerlchen, verträglich mit Artgenossen und typischen Chihuahua Karaktereigenschaften. Er ist bei seinen Menschen lieb und anhänglich, anfang bei fremden zurückhaltend. Lui kann gerne auf der Pflegestelle besucht und kennen gelernt werden. Lui wird mit vorab Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schützgebühr vermittelt.

[reserviert]

Lui ist ein Abgabehund, die Gründe dafür sind uns nicht nachvollziehbar aber der Mann der Familie wollte den Hund unbedingt weg haben. Er war das "Baby" der Frau und wurde gehetschelt und getechelt. Er hat also keine schlechte Vergangenheit erlebt wie das oft klassisch bei Tierschutztieren ist. Nichts desto trotz sucht Lui nun doch eine neue Familie. Er ist ein smartes kleines Kerlchen, verträglich mit Artgenossen und typischen Chihuahua Karaktereigenschaften. Er ist bei seinen Menschen lieb und anhänglich, anfang bei fremden zurückhaltend. Lui kann gerne auf der Pflegestelle besucht und kennen gelernt werden. Lui wird mit vorab Vorkontrolle, Schutzvertrag und Schützgebühr vermittelt.

Aktualisiert (Dienstag, den 15. November 2016 um 12:54 Uhr)

Weiterlesen...

 

Lara sucht ein Zuhause!
Clara wurde, zusammen mit ihrer Schwester Lara, ausgesetzt auf der Straße gefunden. Eine liebe Tierschützerin hat sie mit nach Hause genommen und nun suchen beide ein endgültiges Zuhause.
Lara und Clara sind sich sowohl äusserlich als auch vom Charakter sehr ähnlich.
Beide sind sehr zutraulich, gehen offen auf Menschen und anderen Hunden sowie auch Katzen zu.
Anfangs sind sie etwas schüchtern aber sobald sie jemanden näher kennen gelernt haben, haben sie ein offenes und freundliches Wesen und sind altersentsprechend verspielt. Clara ist etwas aktiver als Lara.Natürlich müssen sie noch das Hunde-Einmaleins lernen aber mit ein wenig Geduld und Zeit ist das ganz sicher kein Problem.
Da die Beiden sich so ähnlich sind, konnten wir sie auf den Fotos fast nicht auseinander halten. Lara hat etwas mehr weiß vorne an der Brust als Clara.
Die beiden hängen sehr aneinander und es wäre natürlich ein Traum, wenn sie zusammen bleiben könnten. Wir wissen, dass es sehr unwahrscheinlich ist jemanden zu finden der Lara und Clara zusammen nimmt aber vielleicht haben sie ja doch Glück. Aber es ist kein unbedingtes muss - sie werden auch einzeln in wirklich gute Familien vermittelt.

würde gerne mit ihrer Schwester zusammen bleiben

Clara wurde, zusammen mit ihrer Schwester Lara, ausgesetzt auf der Straße gefunden. Eine liebe Tierschützerin hat sie mit nach Hause genommen und nun suchen beide ein endgültiges Zuhause.
Lara und Clara sind sich sowohl äusserlich als auch vom Charakter sehr ähnlich.
Beide sind sehr zutraulich, gehen offen auf Menschen und anderen Hunden sowie auch Katzen zu.
Anfangs sind sie etwas schüchtern aber sobald sie jemanden näher kennen gelernt haben, haben sie ein offenes und freundliches Wesen und sind altersentsprechend verspielt. Clara ist etwas aktiver als Lara.Natürlich müssen sie noch das Hunde-Einmaleins lernen aber mit ein wenig Geduld und Zeit ist das ganz sicher kein Problem.
Da die Beiden sich so ähnlich sind, konnten wir sie auf den Fotos fast nicht auseinander halten. Lara hat etwas mehr weiß vorne an der Brust als Clara.
Die beiden hängen sehr aneinander und es wäre natürlich ein Traum, wenn sie zusammen bleiben könnten. Wir wissen, dass es sehr unwahrscheinlich ist jemanden zu finden der Lara und Clara zusammen nimmt aber vielleicht haben sie ja doch Glück. Aber es ist kein unbedingtes muss - sie werden auch einzeln in wirklich gute Familien vermittelt.

Aktualisiert (Montag, den 14. November 2016 um 21:30 Uhr)

Weiterlesen...

 

Clara sucht ein Zuhause!
Clara wurde, zusammen mit ihrer Schwester Lara, ausgesetzt auf der Straße gefunden. Eine liebe Tierschützerin hat sie mit nach Hause genommen und nun suchen beide ein endgültiges Zuhause.
Lara und Clara sind sich sowohl äusserlich als auch vom Charakter sehr ähnlich.
Beide sind sehr zutraulich, gehen offen auf Menschen und anderen Hunden sowie auch Katzen zu.
Anfangs sind sie etwas schüchtern aber sobald sie jemanden näher kennen gelernt haben, haben sie ein offenes und freundliches Wesen und sind altersentsprechend verspielt. Clara ist etwas aktiver als Lara.Natürlich müssen sie noch das Hunde-Einmaleins lernen aber mit ein wenig Geduld und Zeit ist das ganz sicher kein Problem.
Da die Beiden sich so ähnlich sind, konnten wir sie auf den Fotos fast nicht auseinander halten. Lara hat etwas mehr weiß vorne an der Brust als Clara.
Die beiden hängen sehr aneinander und es wäre natürlich ein Traum, wenn sie zusammen bleiben könnten. Wir wissen, dass es sehr unwahrscheinlich ist jemanden zu finden der Lara und Clara zusammen nimmt aber vielleicht haben sie ja doch Glück. Aber es ist kein unbedingtes muss - sie werden auch einzeln in wirklich gute Familien vermittelt.

würde gerne mit ihrer Schwester zusammen bleiben

Clara wurde, zusammen mit ihrer Schwester Lara, ausgesetzt auf der Straße gefunden. Eine liebe Tierschützerin hat sie mit nach Hause genommen und nun suchen beide ein endgültiges Zuhause.
Lara und Clara sind sich sowohl äusserlich als auch vom Charakter sehr ähnlich.
Beide sind sehr zutraulich, gehen offen auf Menschen und anderen Hunden sowie auch Katzen zu.
Anfangs sind sie etwas schüchtern aber sobald sie jemanden näher kennen gelernt haben, haben sie ein offenes und freundliches Wesen und sind altersentsprechend verspielt. Clara ist etwas aktiver als Lara.Natürlich müssen sie noch das Hunde-Einmaleins lernen aber mit ein wenig Geduld und Zeit ist das ganz sicher kein Problem.
Da die Beiden sich so ähnlich sind, konnten wir sie auf den Fotos fast nicht auseinander halten. Lara hat etwas mehr weiß vorne an der Brust als Clara.
Die beiden hängen sehr aneinander und es wäre natürlich ein Traum, wenn sie zusammen bleiben könnten. Wir wissen, dass es sehr unwahrscheinlich ist jemanden zu finden der Lara und Clara zusammen nimmt aber vielleicht haben sie ja doch Glück. Aber es ist kein unbedingtes muss - sie werden auch einzeln in wirklich gute Familien vermittelt.

Aktualisiert (Montag, den 14. November 2016 um 21:30 Uhr)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...
Graue Schnauzen:


Wir suchen ein Zuhause