Suchen
Unterstützung Sie uns!
Mitglied werden:

 

Mitgliedsantrag

 

Indirekt Spenden:

 

Logo gerahmt

 

Direkt Spenden:

 

Bank:
Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN:

DE57 3005 0110 1006 0755 25

BIC/Swift:

DUSSDEDD

 

spenden

Twiny sucht ein Zuhause!
Twiny ist mit ihren beiden kleinen Welpen auf der Straße gefunden worden. Die kleine zauberhafte Maus braucht dringend ein Zuhause wo sie sich geborgen fühlen kann.
Sie versteht die Welt nicht mehr und sehnt sich nach einer Familie wo sie wieder zur Ruhe kommen kann und die ihr zeigen, dass es auch noch das Gute in der Welt gibt.
Twiny ist eher eine menschenbezogene und sehr liebe Hündin obwohl sie in ihrem recht kurzen Leben sicher auch schon einige negative Erfahrungen hat sammeln müssen. Momentan kümmert sie sich hingebungsvoll um ihre Babys und ab Januar wird sie hoffentlich eine tolle Familie finden, mit denen sie den Rest ihres Lebens verbringen darf.

Twiny ist mit ihren beiden kleinen Welpen auf der Straße gefunden worden. Die kleine zauberhafte Maus braucht dringend ein Zuhause wo sie sich geborgen fühlen kann.
Sie versteht die Welt nicht mehr und sehnt sich nach einer Familie wo sie wieder zur Ruhe kommen kann und die ihr zeigen, dass es auch noch das Gute in der Welt gibt.
Twiny ist eher eine menschenbezogene und sehr liebe Hündin obwohl sie in ihrem recht kurzen Leben sicher auch schon einige negative Erfahrungen hat sammeln müssen. Momentan kümmert sie sich hingebungsvoll um ihre Babys und ab Januar wird sie hoffentlich eine tolle Familie finden, mit denen sie den Rest ihres Lebens verbringen darf.

Aktualisiert (Sonntag, den 22. Januar 2017 um 18:57 Uhr)

Weiterlesen...

 

Chara sucht ein Zuhause!
Chara wurde als viel zu junger Welpe zusammen mit ihrer Schwester Dara auf der Straße gefunden. Eine liebe Tierschützerin hat ihn aufgenommen und ein vorläufiges Zuhause gegeben.
Chara entwickelt sich trotz ihres schwierigen Starts prächtig, deshalb wollen wir auch schon mal nach einem tollen Zuhause für sie suchen.
Sie ist altersentsprechend verspielt und man merkt ihr ihre schlechte Vergangenheit gar nicht mehr an.
Wer möchte der süßen Maus das allerbeste Zuhause geben das es gibt? Ein warmes Körbchen, Schmuseeinheiten und spannende Spaziergänge, ganz viel Liebe ...
Natürlich muss Chara noch das Hunde-Einmaleins lernen. Sie ist ein Welpe und, abgesehen davon das sie niedlich ist, machen Welpen immer viel Arbeit - dessen muss man sich bewusst sein.
Jeder Welpe kann Sachen kaputt machen, ist nicht stubenrein, möchte nicht alleine bleiben, Hundeschule sollte besucht werden - da ist Chara keine Ausnahme.
Und nach so einem schlechten Start, hat Chara das allerbeste Zuhause verdient.
Da die Elterntiere von ihr nicht bekannt sind, ist die endgültige Größe und Gewicht nur geschätzt!!! Es kann durchaus sein, dass sie größer oder kleiner wird.
Chara kann gerne unverbindlich auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

Chara wurde als viel zu junger Welpe zusammen mit ihrer Schwester Dara auf der Straße gefunden. Eine liebe Tierschützerin hat ihn aufgenommen und ein vorläufiges Zuhause gegeben.
Chara entwickelt sich trotz ihres schwierigen Starts prächtig, deshalb wollen wir auch schon mal nach einem tollen Zuhause für sie suchen.
Sie ist altersentsprechend verspielt und man merkt ihr ihre schlechte Vergangenheit gar nicht mehr an.
Wer möchte der süßen Maus das allerbeste Zuhause geben das es gibt? Ein warmes Körbchen, Schmuseeinheiten und spannende Spaziergänge, ganz viel Liebe ...
Natürlich muss Chara noch das Hunde-Einmaleins lernen. Sie ist ein Welpe und, abgesehen davon das sie niedlich ist, machen Welpen immer viel Arbeit - dessen muss man sich bewusst sein.
Jeder Welpe kann Sachen kaputt machen, ist nicht stubenrein, möchte nicht alleine bleiben, Hundeschule sollte besucht werden - da ist Chara keine Ausnahme.
Und nach so einem schlechten Start, hat Chara das allerbeste Zuhause verdient.
Da die Elterntiere von ihr nicht bekannt sind, ist die endgültige Größe und Gewicht nur geschätzt!!! Es kann durchaus sein, dass sie größer oder kleiner wird.
Chara kann gerne unverbindlich auf ihrer Pflegestelle besucht werden.

Aktualisiert (Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 15:44 Uhr)

Weiterlesen...

 

Barney sucht ein Zuhause!
Barney ist auf einer Pflegestelle mit weiteren Artgenossen und präsentiert sich in vertrauter Umgebung (Haus und Garten) sehr aufgeschlossen, verspielt und verschmust, das ganze gegenteil wie zu anfang. Er lernt täglich hinzu und entwickelt sich sehr gut. Ausserhalb - bei fremden Menschen oder Umgebungen - ist er noch recht unsicher. An der Leine läuft er noch nicht ganz so gut dafür ohne Leine hervorragend, er hört und kommt immer wieder. Barney ein ein sensibler Hund der noch das ein oder andere erlernen muss, aber das meistert er super. Er ist ein sehr nettes Kerlchen das gerne zu einer Familie ziehen würde mit vorhandenem Spielkameraden. Die Pflegestelle hat auch die Rasse von von Barney exakt erkannt: für die kleinen Punkte die er hat bekommt er den Dalamtiner, für die grossen Punkte die Kuh. Also ein Dalamtiner Kuh Mix ;-). Wer möchte diesem netten Kerlchen ein schönes zu Hause geben?

Barney ist auf einer Pflegestelle mit weiteren Artgenossen und präsentiert sich in vertrauter Umgebung (Haus und Garten) sehr aufgeschlossen, verspielt und verschmust, das ganze gegenteil wie zu anfang. Er lernt täglich hinzu und entwickelt sich sehr gut. Ausserhalb - bei fremden Menschen oder Umgebungen - ist er noch recht unsicher. An der Leine läuft er noch nicht ganz so gut dafür ohne Leine hervorragend, er hört und kommt immer wieder. Barney ein ein sensibler Hund der noch das ein oder andere erlernen muss, aber das meistert er super. Er ist ein sehr nettes Kerlchen das gerne zu einer Familie ziehen würde mit vorhandenem Spielkameraden. Die Pflegestelle hat auch die Rasse von von Barney exakt erkannt: für die kleinen Punkte die er hat bekommt er den Dalamtiner, für die grossen Punkte die Kuh. Also ein Dalamtiner Kuh Mix ;-). Wer möchte diesem netten Kerlchen ein schönes zu Hause geben?

Aktualisiert (Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 13:30 Uhr)

Weiterlesen...

 

Macks sucht ein Zuhause!
Macks ist ein junger Rüde, fast noch Welpe und wurde ausgesetzt auf der Straße gefunden.
Glücklicherweise ist er bei einer Tierschützerin untergekommen und wartet dort jetzt auf seine erste eigene Familie.
Macks muss man mit seiner liebenswerten Art einfach gerne haben und er wünscht sich nichts mehr als endlich "anzukommen" und zu wissen, wo sein Zuhause ist.
Er ist altersentsprechend verspielt und hat sicher auch allerhand Blödsinn im Kopf.
Macks sucht die Nähe zum Menschen sehr, zusammen auf der Couch zu kuscheln ist das Größte.
Dann wird er ganz ruhig und schläft friedlich. Kann er das nicht brauch er etwas länger um zur Ruhe zu kommen.
Er hat ganz schön Hummeln im hintern und wackelt so doll vor freude mit dem Po das man nur darüber schmunzeln kann.
Wer ist bereit, dem süßen Kerl ein tolles Zuhause mit einem warmen Plätchen, vielen Streicheleinheiten und aufregenden Spaziergängen zu bieten.
Macks wird noch etwas größer werden, optisch und Charakterlich ähnelt er einem Kurzhaar Collie, dies sind aber nur Vermutungen.

[reserviert]

Macks ist ein junger Rüde, fast noch Welpe und wurde ausgesetzt auf der Straße gefunden.
Glücklicherweise ist er bei einer Tierschützerin untergekommen und wartet dort jetzt auf seine erste eigene Familie.
Macks muss man mit seiner liebenswerten Art einfach gerne haben und er wünscht sich nichts mehr als endlich "anzukommen" und zu wissen, wo sein Zuhause ist.
Er ist altersentsprechend verspielt und hat sicher auch allerhand Blödsinn im Kopf.
Macks sucht die Nähe zum Menschen sehr, zusammen auf der Couch zu kuscheln ist das Größte.
Dann wird er ganz ruhig und schläft friedlich. Kann er das nicht brauch er etwas länger um zur Ruhe zu kommen.
Er hat ganz schön Hummeln im hintern und wackelt so doll vor freude mit dem Po das man nur darüber schmunzeln kann.
Wer ist bereit, dem süßen Kerl ein tolles Zuhause mit einem warmen Plätchen, vielen Streicheleinheiten und aufregenden Spaziergängen zu bieten.
Macks wird noch etwas größer werden, optisch und Charakterlich ähnelt er einem Kurzhaar Collie, dies sind aber nur Vermutungen.

Aktualisiert (Donnerstag, den 19. Januar 2017 um 11:25 Uhr)

Weiterlesen...

 

Mia sucht ein Zuhause!
Mia - ehem. Hope - wurde wohl hochträchtig kurz vor dem harten Winter im Laub gefunden. Sie war sehr freundlich und unterwürfig. Wir nahmen Mia mit und sie konnte ihre Kinder behütet gross ziehen. Mia ist eine sehr freundliche Hündin. Sie mag uns Menschen unheimlich gerne, ihr Schwänchen geht wie ein Propeller wenn man freundlich mit ihr redet und sie sucht immer die nähe der Zweibeiner. Allzuviel von einem schönen Familienhundleben durfte Mia noch nicht kennen lernen. Aber das wird sich jetzt ändern. Die hat die besten Karaktereigenschaften ein toller Familiehund zu werden. Sie ist verträglich mit Artgenossen und mit Katzen. In fremden Situationen ist sie noch etwas unsicher und ängstlich - unterwirft sich sofort - aber taut sehr schnell und sehr neugierig und anhänglich. Es ist nur eine Frage der Zeit bis Mia alles vertraut ist und sie damit umgehen kann. Mia ist verspielt und sucht hier nun ihre Menschen mit Herz.

Mia - ehem. Hope - wurde wohl hochträchtig kurz vor dem harten Winter im Laub gefunden. Sie war sehr freundlich und unterwürfig. Wir nahmen Mia mit und sie konnte ihre Kinder behütet gross ziehen. Mia ist eine sehr freundliche Hündin. Sie mag uns Menschen unheimlich gerne, ihr Schwänchen geht wie ein Propeller wenn man freundlich mit ihr redet und sie sucht immer die nähe der Zweibeiner. Allzuviel von einem schönen Familienhundleben durfte Mia noch nicht kennen lernen. Aber das wird sich jetzt ändern. Die hat die besten Karaktereigenschaften ein toller Familiehund zu werden. Sie ist verträglich mit Artgenossen und mit Katzen. In fremden Situationen ist sie noch etwas unsicher und ängstlich - unterwirft sich sofort - aber taut sehr schnell und sehr neugierig und anhänglich. Es ist nur eine Frage der Zeit bis Mia alles vertraut ist und sie damit umgehen kann. Mia ist verspielt und sucht hier nun ihre Menschen mit Herz.

Aktualisiert (Dienstag, den 17. Januar 2017 um 20:10 Uhr)

Weiterlesen...

 

Thea sucht ein Zuhause!
Mein Name ist Thea. Diesen Namen habe ich aber auch jetzt erst bekommen, vorher hatte ich gar keinen. Ich wurde zur Jagd ausgebildet doch nun bin ich alt und krank. Mein Herrchen konnte mich nicht mehr gebrauchen und ließ mich alleine.
Ich möchte nicht alleine sein, es ist furchtbar hier im Tierheim. Man glaubt es kaum, aber es scheint doch noch tolle Menschen zu geben die mir eine Operation spendiert haben. Jetzt habe ich endlich die Chance zwar alt, aber wenigstens gesund, in meine neue Familie zu ziehen, sofern ich eine finden sollte. Kannst du mir nicht helfen? Ich möchte doch nur ins Warme, ein bisschen Liebe vielleicht, ich gebe auch was davon zurück, versprochen.
Ich weiß ja selbst, gegen die ganzen jungen und hübschen Hunde hab ich kaum eine Chance, aber hab ich die nicht auch verdient?
Wenn ich nicht zu dir nach Hause darf, möchtest du vielleicht mein Pate werden? Wenn ich einen Paten habe, kann viel besser für mich gesorgt werden und wenn es mir besser geht, vielleicht finde ich dann doch noch jemanden, der mich liebt?
UPDATE:
Die pfötchenhilfe-grenzenlos e.v. hat mir einen ersten Tierarztbesuch finanziert. Nach diversen Untersuchungen stand fest, ich kann operiert und auch wieder gesund werden Bitte helft mir, damit die Behandlung weitergeführt werden kann. Ehrlichiose und verschiedene Entzündungen habe ich bereits überstanden. Der vermutete Tumor in der Blase, entpuppte sich als gutartig und wird entfernt.
Also drückt mal bitte kräftig die Daumen, ich bin nicht mehr die Jüngste und so eine OP stecke ich nicht mal eben weg :( . Ich weiß nicht, was das alles bedeutet, aber wäre so gerne gesund. Dann könnte ich mir eine Familie suchen und könnte endlich mal zeigen, dass ich auch ein toller Hund sein kann.
Wenn ich schon keine Familie finde, vielleicht wäre ja jemand bereit eine Patenschaft für mich zu übernehmen? Ich möchte nicht so ungeliebt sterben, bitte helft mir doch. Die 100 Euro Schutzgebühr sind tatsächlich einfach nur als "Schutz" gedacht und decken keinesfalls ihre Kosten. Wir möchten sie einfach nur in ein liebevolles zuhause wissen.

Gnadenplatz gesucht!!! [Notfall]

Mein Name ist Thea. Diesen Namen habe ich aber auch jetzt erst bekommen, vorher hatte ich gar keinen. Ich wurde zur Jagd ausgebildet doch nun bin ich alt und krank. Mein Herrchen konnte mich nicht mehr gebrauchen und ließ mich alleine.
Ich möchte nicht alleine sein, es ist furchtbar hier im Tierheim. Man glaubt es kaum, aber es scheint doch noch tolle Menschen zu geben die mir eine Operation spendiert haben. Jetzt habe ich endlich die Chance zwar alt, aber wenigstens gesund, in meine neue Familie zu ziehen, sofern ich eine finden sollte. Kannst du mir nicht helfen? Ich möchte doch nur ins Warme, ein bisschen Liebe vielleicht, ich gebe auch was davon zurück, versprochen.
Ich weiß ja selbst, gegen die ganzen jungen und hübschen Hunde hab ich kaum eine Chance, aber hab ich die nicht auch verdient?
Wenn ich nicht zu dir nach Hause darf, möchtest du vielleicht mein Pate werden? Wenn ich einen Paten habe, kann viel besser für mich gesorgt werden und wenn es mir besser geht, vielleicht finde ich dann doch noch jemanden, der mich liebt?
UPDATE:
Die pfötchenhilfe-grenzenlos e.v. hat mir einen ersten Tierarztbesuch finanziert. Nach diversen Untersuchungen stand fest, ich kann operiert und auch wieder gesund werden Bitte helft mir, damit die Behandlung weitergeführt werden kann. Ehrlichiose und verschiedene Entzündungen habe ich bereits überstanden. Der vermutete Tumor in der Blase, entpuppte sich als gutartig und wird entfernt.
Also drückt mal bitte kräftig die Daumen, ich bin nicht mehr die Jüngste und so eine OP stecke ich nicht mal eben weg :( . Ich weiß nicht, was das alles bedeutet, aber wäre so gerne gesund. Dann könnte ich mir eine Familie suchen und könnte endlich mal zeigen, dass ich auch ein toller Hund sein kann.
Wenn ich schon keine Familie finde, vielleicht wäre ja jemand bereit eine Patenschaft für mich zu übernehmen? Ich möchte nicht so ungeliebt sterben, bitte helft mir doch. Die 100 Euro Schutzgebühr sind tatsächlich einfach nur als "Schutz" gedacht und decken keinesfalls ihre Kosten. Wir möchten sie einfach nur in ein liebevolles zuhause wissen.

Aktualisiert (Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 08:27 Uhr)

Weiterlesen...

 

Melody sucht ein Zuhause!
Melody präsentiert sich auf ihrer Pflegestelle als absolut unkomplizierte Hündin. Sie ist sehr menschenbezogen und lässt keine Gelegenheit aus sich ein paar Streicheleinheiten abzuholen. Draußen kann sie bereits ohne Leine laufen und fängt an, mit den anderen Hunden zu toben (man kann es auch toll auf dem Video sehen). Im Haus ist sie eher ruhig und gelassen. Sie ist stubenrein und bellt auch nicht viel. Kurzum, wir haben einfach noch keine negativen Eigenschaften an ihr feststellen können.

Melody hatte schonmal ein zu Hause und kennt wohl ein Familiehundleben. Wie gut oder schlecht sei mal dahin gestellt, denn Sie wurde - als sie trächtig wurde - mit ihren Kindern auf die Strasse gesetzt. Was muss dies für ein Gefühl gewesen sein, hilflos mit seinen Kindern brutal im Stich gelassen zu werden von Menschen die man liebt und für man alles getan hätte....Unvorstellbar. Das Strassenleben führte dazu das diese reizende, liebenswerte Maus von einer Steckmücke gestochen wurde und Defilarien übertragen wurden. Eine unschöne Behandlung und nicht ungefährlich die diese kleine Maus nun über sich ergehen lassen muss, aber wir tun alles um ihr helfen! Dieses Schicksaal musste diese tolle Hündin auch erleben. Sie zeigt sich sehr menschenanhänglich und freundlich, anfangs etwas ängstlich. Wir vermuten das sie ein Jack Russel Mix sein könnte. Melody ist verträglich mit Artgenossen und sucht nun ihre "für immer Familie" die es gut mit ihr meint, sie liebt und niemals mehr gehen lassen würde. Wer verliebt sich in die kleine hübsche Lady?

https://www.youtube.com/watch?v=56xH4ElfQCw

Melody präsentiert sich auf ihrer Pflegestelle als absolut unkomplizierte Hündin. Sie ist sehr menschenbezogen und lässt keine Gelegenheit aus sich ein paar Streicheleinheiten abzuholen. Draußen kann sie bereits ohne Leine laufen und fängt an, mit den anderen Hunden zu toben (man kann es auch toll auf dem Video sehen). Im Haus ist sie eher ruhig und gelassen. Sie ist stubenrein und bellt auch nicht viel. Kurzum, wir haben einfach noch keine negativen Eigenschaften an ihr feststellen können.

Melody hatte schonmal ein zu Hause und kennt wohl ein Familiehundleben. Wie gut oder schlecht sei mal dahin gestellt, denn Sie wurde - als sie trächtig wurde - mit ihren Kindern auf die Strasse gesetzt. Was muss dies für ein Gefühl gewesen sein, hilflos mit seinen Kindern brutal im Stich gelassen zu werden von Menschen die man liebt und für man alles getan hätte....Unvorstellbar. Das Strassenleben führte dazu das diese reizende, liebenswerte Maus von einer Steckmücke gestochen wurde und Defilarien übertragen wurden. Eine unschöne Behandlung und nicht ungefährlich die diese kleine Maus nun über sich ergehen lassen muss, aber wir tun alles um ihr helfen! Dieses Schicksaal musste diese tolle Hündin auch erleben. Sie zeigt sich sehr menschenanhänglich und freundlich, anfangs etwas ängstlich. Wir vermuten das sie ein Jack Russel Mix sein könnte. Melody ist verträglich mit Artgenossen und sucht nun ihre "für immer Familie" die es gut mit ihr meint, sie liebt und niemals mehr gehen lassen würde. Wer verliebt sich in die kleine hübsche Lady?

https://www.youtube.com/watch?v=56xH4ElfQCw

Aktualisiert (Samstag, den 07. Januar 2017 um 22:53 Uhr)

Weiterlesen...

 

Maya sucht ein Zuhause!
Minka - jetzt Maja - ist eine junge dynamische Hündin die immer auf der Suche nach Menschenkontakt ist und mit diesen - bei Vertrauen - sehr eng verbunden ist. Sie kennt unsere Welt nicht, in der ein Hund ein schönes Familienhundleben führen darf, wo man ihm wohlgesonnen ist und ihn liebt. Lange gemeinsame Spaziergänge, streichelnde Hände, ein warmes weiches Körbchen etc. ABER genau das soll sie finden, hier bei uns und mit Ihnen. Wer verliebt sich in diese tolle Hündin. Sie kennt nichts und muss noch alles erlernen, aber in der Regel geht dies recht schnell. Anfänglich wird sie aufgrund dessen wohl eher eine ängstliche Hündin sein, aber mit Entwicklung, Vertrauen und Geduld wird dies i.d.R. immer weniger werden.

Minka - jetzt Maja - ist eine junge dynamische Hündin die immer auf der Suche nach Menschenkontakt ist und mit diesen - bei Vertrauen - sehr eng verbunden ist. Sie kennt unsere Welt nicht, in der ein Hund ein schönes Familienhundleben führen darf, wo man ihm wohlgesonnen ist und ihn liebt. Lange gemeinsame Spaziergänge, streichelnde Hände, ein warmes weiches Körbchen etc. ABER genau das soll sie finden, hier bei uns und mit Ihnen. Wer verliebt sich in diese tolle Hündin. Sie kennt nichts und muss noch alles erlernen, aber in der Regel geht dies recht schnell. Anfänglich wird sie aufgrund dessen wohl eher eine ängstliche Hündin sein, aber mit Entwicklung, Vertrauen und Geduld wird dies i.d.R. immer weniger werden.

Aktualisiert (Montag, den 19. Dezember 2016 um 21:50 Uhr)

Weiterlesen...

 

Mara sucht ein Zuhause!
Duchesse - jetzt Mara genannt - stammt aus einer schlimmen Animal Hording Auflösung. Sie war oft Mama und kam in sehr schlechtem Zustand zu uns. Sie hat stellenweise überhaupt kein Fell, Narben und Bisswunden. Diese Hündin besteht aus - noch - aus Angst. Sie wäre am liebsten Unsichtbar und würde ihr Leben hinter/unter der Couch verbringen. Hier gilt es mit viel Liebe und Geduld alte Verhaltensmuster zu durchbrechen. Diese Hunde kennen nichts und sind zu behandeln wie ein Welpe und müssen noch alles lernen. Sie sind zu 99% sehr sozial und verträglich mit allem. Mara ist lieb, aber kein normaler Familienhund. Sie braucht ein ruhiges zu Hause mit verständnisvollen Menschen die ein gutes Werk tun wollen und sie so akzeptieren wie sie ist. Wer gibt dieser aussergewöhnlichen Schönheit eine Chance und bereit sie auf ein tolles Familienleben vor in dem Sie behütet mit ihren Menschen eine tolle Zeit verbringen und alt werden darf

Duchesse - jetzt Mara genannt - stammt aus einer schlimmen Animal Hording Auflösung. Sie war oft Mama und kam in sehr schlechtem Zustand zu uns. Sie hat stellenweise überhaupt kein Fell, Narben und Bisswunden. Diese Hündin besteht aus - noch - aus Angst. Sie wäre am liebsten Unsichtbar und würde ihr Leben hinter/unter der Couch verbringen. Hier gilt es mit viel Liebe und Geduld alte Verhaltensmuster zu durchbrechen. Diese Hunde kennen nichts und sind zu behandeln wie ein Welpe und müssen noch alles lernen. Sie sind zu 99% sehr sozial und verträglich mit allem. Mara ist lieb, aber kein normaler Familienhund. Sie braucht ein ruhiges zu Hause mit verständnisvollen Menschen die ein gutes Werk tun wollen und sie so akzeptieren wie sie ist. Wer gibt dieser aussergewöhnlichen Schönheit eine Chance und bereit sie auf ein tolles Familienleben vor in dem Sie behütet mit ihren Menschen eine tolle Zeit verbringen und alt werden darf

Aktualisiert (Samstag, den 17. Dezember 2016 um 16:56 Uhr)

Weiterlesen...

 

Mickey sucht ein Zuhause!
Mickey ist ein Herzensbrecher! Er ist ein Abgabetier. Er war den ganzen Tag alleine zu Hause, weil sein Frauchen wieder arbeiten geht. Sie hat keine Zeit mehr für den jungen Burschen. Er liebt das Spazieren gehen, ist auf der Pflegestelle mit einer Hündin zusammen mit der er sich sehr gut versteht, mag Kinder und ist ein toller Familiehund. Leider neigt er wohl etwas zum beschützen bzw. ist terretorial veranlagt. In seinem Reich ist er mit Artgenossen dann etwas unentspannt. Vielleicht wäre es besser Mickey ein Prinzenplätzchen zu suchen, was aber nicht bedeutet das er nicht verträglich mit Artgenossen ist - nur in seiner jetztigen PS zeigt er dieses Verhalten. Er ist nur in seinem Reich dann etwas aufgedreht und unentspannt. Sonst aber ein ganz süsser, er erobert Herzen im Sturm. Man muss ihn einfach kennen lernen, diese Knutschkugel. Er liegt mit dem Kopf abends immer an der Brust vom Pflegefrauchen und schmust und kuschelt wie ein kleines Kind.

Mickey ist ein Herzensbrecher! Er ist ein Abgabetier. Er war den ganzen Tag alleine zu Hause, weil sein Frauchen wieder arbeiten geht. Sie hat keine Zeit mehr für den jungen Burschen. Er liebt das Spazieren gehen, ist auf der Pflegestelle mit einer Hündin zusammen mit der er sich sehr gut versteht, mag Kinder und ist ein toller Familiehund. Leider neigt er wohl etwas zum beschützen bzw. ist terretorial veranlagt. In seinem Reich ist er mit Artgenossen dann etwas unentspannt. Vielleicht wäre es besser Mickey ein Prinzenplätzchen zu suchen, was aber nicht bedeutet das er nicht verträglich mit Artgenossen ist - nur in seiner jetztigen PS zeigt er dieses Verhalten. Er ist nur in seinem Reich dann etwas aufgedreht und unentspannt. Sonst aber ein ganz süsser, er erobert Herzen im Sturm. Man muss ihn einfach kennen lernen, diese Knutschkugel. Er liegt mit dem Kopf abends immer an der Brust vom Pflegefrauchen und schmust und kuschelt wie ein kleines Kind.

Aktualisiert (Samstag, den 17. Dezember 2016 um 16:54 Uhr)

Weiterlesen...

 

Flocke sucht ein Zuhause!
Scarlett - jetzt Flocke - ist eine tolle Hündin, die aber Menschen mit hundeerfahrung und - noch - etwas Geduld benötigen. Sie hat sich auf der Pflegestelle sehr gut eingelebt. Doch sie ist grundsätzlich eine unsichere und ängstliche Hündin. In ihrem vertrauten Reich ist sie aufgeschlossen, verschmust und verspielt, tobt und liebt das leben. Alles Fremde ist ihr ein graus. Das Gassi gehen klappt immer besser, aber hier muss noch ordentlich geübt werden. Flocke ist Artgenossen verträglich und sucht ein eher ruhiges zu Hause mit am liebsten souveränem Artgenossen an dem sie sich orientieren kann. Sie ist noch keine fertige Familiehund-Hündin. Die Pflegestelle ist trotzdem ganz begeistert von ihr und bescheid sie als wirklich nette und tolle Hündin mit Traumhundpotenial. Für alle die Menschen, die etwas Übungsarbeit nicht abschreckt, ist Flocke eine super Hündin.

Scarlett - jetzt Flocke - ist eine tolle Hündin, die aber Menschen mit hundeerfahrung und - noch - etwas Geduld benötigen. Sie hat sich auf der Pflegestelle sehr gut eingelebt. Doch sie ist grundsätzlich eine unsichere und ängstliche Hündin. In ihrem vertrauten Reich ist sie aufgeschlossen, verschmust und verspielt, tobt und liebt das leben. Alles Fremde ist ihr ein graus. Das Gassi gehen klappt immer besser, aber hier muss noch ordentlich geübt werden. Flocke ist Artgenossen verträglich und sucht ein eher ruhiges zu Hause mit am liebsten souveränem Artgenossen an dem sie sich orientieren kann. Sie ist noch keine fertige Familiehund-Hündin. Die Pflegestelle ist trotzdem ganz begeistert von ihr und bescheid sie als wirklich nette und tolle Hündin mit Traumhundpotenial. Für alle die Menschen, die etwas Übungsarbeit nicht abschreckt, ist Flocke eine super Hündin.

Aktualisiert (Samstag, den 17. Dezember 2016 um 16:52 Uhr)

Weiterlesen...

 

Candy sucht ein Zuhause!
Candy ist eine Frohnatur und - wenn eingelebt und vertrauen gefasst - aufgeschlossen, quirlig und einfach nur lieb. Sie liebt es zu rennen, zu spielen und zu toben. Aktuell sitzt die kleine zierliche Schönheit auf einer Pflegestelle mit grossen Artgenossen. Sie ist sehr verschmust und witzig. Nur bei Männern hat sich anscheinend schon schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit machen müssen, sie hält bei fremden Männern abstand und misstraut ihnen noch. Natürlich muss sie noch das ein oder andere erlernen, aber mit etwas Geduld und Herz wird Candy der perfekte Familienhund. Candy kann gerne auf ihrer Pflegestelle besucht und kennen belernt werden.

Candy ist eine Frohnatur und - wenn eingelebt und vertrauen gefasst - aufgeschlossen, quirlig und einfach nur lieb. Sie liebt es zu rennen, zu spielen und zu toben. Aktuell sitzt die kleine zierliche Schönheit auf einer Pflegestelle mit grossen Artgenossen. Sie ist sehr verschmust und witzig. Nur bei Männern hat sich anscheinend schon schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit machen müssen, sie hält bei fremden Männern abstand und misstraut ihnen noch. Natürlich muss sie noch das ein oder andere erlernen, aber mit etwas Geduld und Herz wird Candy der perfekte Familienhund. Candy kann gerne auf ihrer Pflegestelle besucht und kennen belernt werden.

Aktualisiert (Samstag, den 17. Dezember 2016 um 16:09 Uhr)

Weiterlesen...

 

Penny sucht ein Zuhause!
Penny/Lisa - jetzt Gerti - präsentiert sich auf der Pflegestelle sehr sehr umgänglich und angenehm. Vom ersten Tag an stubenrein und nur lieb. Sie ist kleiner als sie auf den Fotos aussieht, dafür - noch - etwas mollig. Die kleine liebenswerte Hündin ist eher ruhig veranlagt. Sie verträgt sich problemlos mit Artgenossen und auch mit Katzen, solange diese nicht an ihr Futter wollen. Gerti liebt das Gassi gehen und läuft vorbildlich an der Leine. Sie ein absoluter Goldschatz und eine absolute Bereicherung. Wir suchen für die Schonheit ein tolles, herzliches und liebevolle zu Hause mit vielen Schmuse- und Streicheleinheiten sowie schönen ausgiebigen Spaziergängen. Gerti ist eine treue Seele die sich einen "Ast abfreut", wenn sie wohlwollende Aufmerksamkeit bekommt.

Penny/Lisa - jetzt Gerti - präsentiert sich auf der Pflegestelle sehr sehr umgänglich und angenehm. Vom ersten Tag an stubenrein und nur lieb. Sie ist kleiner als sie auf den Fotos aussieht, dafür - noch - etwas mollig. Die kleine liebenswerte Hündin ist eher ruhig veranlagt. Sie verträgt sich problemlos mit Artgenossen und auch mit Katzen, solange diese nicht an ihr Futter wollen. Gerti liebt das Gassi gehen und läuft vorbildlich an der Leine. Sie ein absoluter Goldschatz und eine absolute Bereicherung. Wir suchen für die Schonheit ein tolles, herzliches und liebevolle zu Hause mit vielen Schmuse- und Streicheleinheiten sowie schönen ausgiebigen Spaziergängen. Gerti ist eine treue Seele die sich einen "Ast abfreut", wenn sie wohlwollende Aufmerksamkeit bekommt.

Aktualisiert (Samstag, den 17. Dezember 2016 um 15:32 Uhr)

Weiterlesen...

 

Hektor sucht ein Zuhause!
Hector - jetzt Bandit - ist ein Sibirischer Husky der schon im jungen alter von 1,5 Jahren als Strassenhund endete unter sehr unschönen Umständen. Dabei hat er seinen tollen und typischen Husky Charakter nicht verloren. Er ist Artgenossen verträglich, sehr anhänglich und recht aufgeschlossen.
Wer mag diesem tollen Kerl ein passendes liebevolles Familienhundleben und sein Herz schenken?

Hector - jetzt Bandit - ist ein Sibirischer Husky der schon im jungen alter von 1,5 Jahren als Strassenhund endete unter sehr unschönen Umständen. Dabei hat er seinen tollen und typischen Husky Charakter nicht verloren. Er ist Artgenossen verträglich, sehr anhänglich und recht aufgeschlossen.
Wer mag diesem tollen Kerl ein passendes liebevolles Familienhundleben und sein Herz schenken?

Aktualisiert (Mittwoch, den 30. November 2016 um 10:09 Uhr)

Weiterlesen...

 

Timmy sucht ein Zuhause!
Timmy ist ein Abgabehund der unverschuldet sein zu Hause verliert, weil sein Frauchens in Altersheim muss und ihre 3 vorhandenen Hunde nicht mitnehmen kann. Timmy ist sehr lieb, bei ihm vertrauten Menschen anhänglich, fit und umgänglich! Er ist Artgenossen verträglich und sucht nochmal ein tolles liebevolles zu Hause.

Timmy ist ein Abgabehund der unverschuldet sein zu Hause verliert, weil sein Frauchens in Altersheim muss und ihre 3 vorhandenen Hunde nicht mitnehmen kann. Timmy ist sehr lieb, bei ihm vertrauten Menschen anhänglich, fit und umgänglich! Er ist Artgenossen verträglich und sucht nochmal ein tolles liebevolles zu Hause.

Aktualisiert (Mittwoch, den 02. November 2016 um 09:32 Uhr)

Weiterlesen...

 

Nando sucht ein Zuhause!
Nando ist ein Mischling, vermutlich der Gattung mex. Nackthund? Man weiss es nicht. Rein optisch gesehen könnte es hin hauen, er hat nur einen ganz feinen Flaum an bestimmten Körperstellen. Nando ist ein sehr umgänglicher, sensilber, rücksichtsvoller und zarter Vertreter. Er führte ein schweres Strassenleben, als er zu uns kam musste er ganz schön gepeppelt werden. Heute ist er ein hübscher und freundlicher Begleiter. Er hatte eine Patellaluxation Grad 4, welche lange unbehandelt blieb, dadurch hat sich im Knie etwas Arthrose gebildet. Wir haben diese operieren lassen und behoben, allerdings verblieb ein leichtes humpelt. Die Ironie: Nando liebt das Gassi gehen abgöttisch. Aber ein Hund fürs Rad oder Hundesport ist er ganz klar nicht. Der Mensch mit Mensch- und Hundeverstand muss hier natürlich bedacht regulieren. Nando braucht ein vom Umfeld her ruhiges, beständiges aber spazierfreudiges zu Hause, gerne mit Nackthunderfahrung. Nando reagiert sehr schnell auf stress und kämpft dann mit einem Reizmagen/Gastritis. Auch muss den neuen Haltern klar sein, das man bei Nando im Winter mit entsprechender Bekleidung zu tun hat, denn er friert dann wirklich! Mit Nando bekommt man ein treues, dankbares und extrem anhängliches Familienmitglied der gerne Schoßhund ist - ja genau - Schoßhund!!! Er vergöttert seine Menschen! Er genießt eine Sonderstellung und wir suchen die besonderen Menschen, die Nando zu nehmen wissen und ihn so lieben wir der sympathische Hundemann ist und auf seine Bedürfnisse achten. Nando geht eine sehr enge Bindung zu seinem Menschen ein und wäre deshalb gerne Prinz, gerne bei einer netten Prinzessin, aber das sollte es dann auch gewesen sein. Wer Nando ein entsprechendes zu Hause bieten kann und möchte - wir freuen uns auf ihren Kontakt über die Homepage mit Selbstauskunft.

Nando ist ein Mischling, vermutlich der Gattung mex. Nackthund? Man weiss es nicht. Rein optisch gesehen könnte es hin hauen, er hat nur einen ganz feinen Flaum an bestimmten Körperstellen. Nando ist ein sehr umgänglicher, sensilber, rücksichtsvoller und zarter Vertreter. Er führte ein schweres Strassenleben, als er zu uns kam musste er ganz schön gepeppelt werden. Heute ist er ein hübscher und freundlicher Begleiter. Er hatte eine Patellaluxation Grad 4, welche lange unbehandelt blieb, dadurch hat sich im Knie etwas Arthrose gebildet. Wir haben diese operieren lassen und behoben, allerdings verblieb ein leichtes humpelt. Die Ironie: Nando liebt das Gassi gehen abgöttisch. Aber ein Hund fürs Rad oder Hundesport ist er ganz klar nicht. Der Mensch mit Mensch- und Hundeverstand muss hier natürlich bedacht regulieren. Nando braucht ein vom Umfeld her ruhiges, beständiges aber spazierfreudiges zu Hause, gerne mit Nackthunderfahrung. Nando reagiert sehr schnell auf stress und kämpft dann mit einem Reizmagen/Gastritis. Auch muss den neuen Haltern klar sein, das man bei Nando im Winter mit entsprechender Bekleidung zu tun hat, denn er friert dann wirklich! Mit Nando bekommt man ein treues, dankbares und extrem anhängliches Familienmitglied der gerne Schoßhund ist - ja genau - Schoßhund!!! Er vergöttert seine Menschen! Er genießt eine Sonderstellung und wir suchen die besonderen Menschen, die Nando zu nehmen wissen und ihn so lieben wir der sympathische Hundemann ist und auf seine Bedürfnisse achten. Nando geht eine sehr enge Bindung zu seinem Menschen ein und wäre deshalb gerne Prinz, gerne bei einer netten Prinzessin, aber das sollte es dann auch gewesen sein. Wer Nando ein entsprechendes zu Hause bieten kann und möchte - wir freuen uns auf ihren Kontakt über die Homepage mit Selbstauskunft.

Weiterlesen...

 

Gismo sucht ein Zuhause!
Gismo ist ein unglaublich reizender aufgeschlossener und freundlicher und hübscher Spitz Rüde, vermutlich sogar reinrassig, man weiss es nicht genau. Er ist ein Traumhund - ein absolut A-typischer Spitz: lieber und unkomplizierter geht einfach nicht mehr. Er verzaubert mit seiner netten Aura alle Menschen die ihn kennen lernen. Er ist anhänglich, sozial und einfach nur angenehm. Gismo ist Artgenossen verträglich und ein ganz lieber Bub. Gismo wurde vermutlich letztes Jahr von einem Auto angefahren. Gismo wurde humpelt ausgesetzt auf der Strasse gefunden - nach Futter suchend. Gismo wurde operiert, der Heilungsprozess ist nun soweit abgeschlossen. Sein Bein wurde mit einer Schiene am Knochen stabilisiert. Das Beinchen wird steif bleiben, aber das stört Gismo nicht. Er muss alle 4 Monate noch zur Vorsorge-Röntgenuntersuchung. Gismo sucht nun hier bei uns ein tolles neues zu Hause.

Gismo ist ein unglaublich reizender aufgeschlossener und freundlicher und hübscher Spitz Rüde, vermutlich sogar reinrassig, man weiss es nicht genau. Er ist ein Traumhund - ein absolut A-typischer Spitz: lieber und unkomplizierter geht einfach nicht mehr. Er verzaubert mit seiner netten Aura alle Menschen die ihn kennen lernen. Er ist anhänglich, sozial und einfach nur angenehm. Gismo ist Artgenossen verträglich und ein ganz lieber Bub. Gismo wurde vermutlich letztes Jahr von einem Auto angefahren. Gismo wurde humpelt ausgesetzt auf der Strasse gefunden - nach Futter suchend. Gismo wurde operiert, der Heilungsprozess ist nun soweit abgeschlossen. Sein Bein wurde mit einer Schiene am Knochen stabilisiert. Das Beinchen wird steif bleiben, aber das stört Gismo nicht. Er muss alle 4 Monate noch zur Vorsorge-Röntgenuntersuchung. Gismo sucht nun hier bei uns ein tolles neues zu Hause.

Aktualisiert (Dienstag, den 15. März 2016 um 14:04 Uhr)

Weiterlesen...

 
Graue Schnauzen:


Wir suchen ein Zuhause